TT-Micro S835 mir Festplatte

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist nicht sonderlich schwer... Festplatte an den USB Port des Receivers anstecken und das wars im Grunde schon. Evtl. kann es sein, dass der Receiver noch verlangt, dass er die Platte formatieren darf, d.h. wenn Daten drauf sein sollten vorher sichern. Danach sollte das eigentlich problemlos gehen - ärgerlicherweise schweigt sich das Handbuch ziemlich darüber aus (eigentlich eine Frechheit, bei billigen Geräten aber leider nicht unüblich)

Gerade bei 2,5" Festplatten kann es sein, dass es mit der Stromversorgung problematisch wird. Manchmal laufen die Teile ohne weitere Stromzufuhr direkt am USB, mal entsprechend der Spezifikation des USB Ports, mal jenseits. Ist immer eine gewisse Glückssache. Wenn bei der Platte ein Netzteil mitgeliefert wurde, nutze es im Zweifelsfall. Y-Kabel sind nicht unbedingt sinnvoll, man kann damit den USB-Port schrotten (oder zumindest die Sicherung schmeißen), außerdem hat das Ding glaube ich eh nur einen USB-Port. Im allergrößten Notfall kann man einen aktiven USB-Hub dazwischen schalten (also einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung), das löst meist solche Probleme bis zu einem gewissen Grad.

Viel Erfolg.

xXFNLXx 03.11.2012, 13:19

Danke dir erstmal das du dir so viel mühe gegeben hast... hab die Festplatte angeschlossen. Leider erkennt sie der Receiver aber immernochnicht. Hab sie auch noch mal formatiert hat sich nichts gatan.

0
spocky83 03.11.2012, 14:45
@xXFNLXx

Läuft denn die Festplatte überhaupt an?

Edit: es gibt anscheinend Firmwarerevisionen, die das noch nicht unterstützen... unbedingt erst mal updaten.

0

Was möchtest Du wissen?