Tshirt bestellen aus Amerika/ erfahrung/Probleme?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu allererst liest man sich immer die AGB (Terms of Use) auf einer Webseite durch.

Was den Versand anbetrifft ist da diese Passage interessant.

All items purchased from SuperHeroStuff are made pursuant to a shipment contract. This means that the risk of loss and title for such items pass to you upon our delivery to the carrier.

Bei Verlust der Sendung streitest Du Dich dann mit dem jeweiligen Transportdienstleister herum. Da können sich dann DHL und USPS den schwarzen Peter immer gegenseitig hin- und herschieben.

Was den Rückversand anbetrifft, gibt es unter Return Policy etwas zu lesen...

You will be responsible for shipping the item(s) back to us.

Wenn Du umtauschen willst geht der Versand auf Deine Kappe.

Was die genaue Größe anbetrifft. Da kann man den Kundenservice per Mail kontaktieren und sich die Abmessungen des Artikel durchgeben lassen.

Was das Thema Zoll anbetrifft. Ab 22,- EUR Warenwert (Kaufpreis zzgl. Versand) wird hier 19% Einfuhrumsatzsteuer bei der EInfuhr fällig. Für Drittlandszoll liegt die Freigrenze bei 150 EUR, wird hier also bei der Bestellung von nur einem T-Shirt nicht in Betracht kommen.

Wie das beim Zoll abläuft, darüber gibt es entsprechende Informationen auf der Webseite des Zolls.

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Verfahren/Verfahren_node.html

Was möchtest Du wissen?