TSH Wert zu niedrig

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der TSH ist ein Regelwert und kann auch gestört sein.

Es kommt ganz darauf an, welche Tabletten du nimmst, welche Symptome du hast und auch, wie die anderen Schilddrüsenwerte aussehen.
Um welche Operation geht es?

Wenn dies eine Zusatzfrage zu einer Antwort aus einer früheren Frage ist, klick bitte dort auf "Antwort kommentieren" und schreib da. Dann weiß man, worum es geht und kann vielleicht besser antworten.

L-Thyrox 125 wegen Schilddrüsenunterfunktion

Habe da keine Symptome

stationäre Leistenbruch OP mit Bauchspiegelung

0

Hallo,

die Einnahme der doppelten Dosierung an Schilddrüsentabletten als man nehmen sollte, führt zu einer Überfunktion und kann, wenn man das längere Zeit macht, äußerst bedenklich werden (z. B. Herzprobleme)! Ich hoffe, dass hier kein Tablettenmißbrauch zwecks Gewichtsabnahme vorliegt (was eh nicht unbedingt funktioniert und extrem nach hinten losgehen kann)!

Eine Dosierung von 250 µg Thyroxin ist schon eine Hammerdosis!

Da durch die Überdosierung eine Überfunktion besteht, läuft der Körper auf Hochtouren und wird dadurch geschwächt. Die OP wäre dazu noch eine weitere Belastung. Bitte sprich mit den operierenden Ärzten darüber, ob die OP nicht lieber verschoben werden sollte.

Ein TSH-Wert von 0,02 kann leider nicht mehr zu Rate gezogen und somit auch nicht zur Bestimmung einer Unter-/Überfunktion herangezogen werden, da durch die viel zu hohe Dosierung des Schilddrüsenhormons das TSH supprimiert wurde. Ein supprimiertes TSH zeigt an, dass die Hormonsteuerung (des Schilddrüsenhormons) sozusagen ausgeschaltet wurde. Deshalb müssen die Werte fT4 und fT3 zur Beurteilung der Lage bestimmt werden.

Viele Grüße

Catlyn

Der Wert 0,02, Normalwerte 0,27 - 5

Ich habe auch einen dauersupprimierten TSH, der fatalerweise zu einer Dosissenkung geführt hat mit all den traurigen Folgen einer Unterdosierung.

Es wird wohl bei Dir dranliegen, dass du 2 Tabletten statt einer genommen hast.

Wenn es nur ausnahmsweise mal passiert ist es nicht schlimm. Sowas führt aber immer zu enormen Hormonschwankungen im gesamten Hormonsystem. Der TSH sinkt dann natürlich auf fast Null, da die Schilddrüse bei so einem Überangebot an T4 auf keinen Fall selber produzieren soll.

Der TSH regeneriert sind mit der Zeit der normalen Thyroxineinnahme wieder, wenn du noch nicht allzulange Thyroxin einnimmst.

Wer schon ewig und drei Tage Thyroxin einnimmt, dem sackt der TSH auch schon mal langfristig weg. Dann sollte der TSH nicht zur Dosisfindung herangezogen werden! Dann sollte man über fT3 und fT4 die Dosis ermitteln.

Erst wenn der fT3 Wert deutlich über der Norm ist und das bei mehr als einer Messung, dann kann man sicher von einer Überdosierung bzw Überfunktion sprechen. Dann sollte die Dosi reduziert werden.

Warum hast du mehr als die übliche eine Tabeltte genommen, hattest du einen Grund?

0

Unterschiedliche Werte in Laboren bei TSH-Bestimmung?

Habe mal zwei Bluttests verglichen. Bei beiden waren die Werte in Ordnung. Jedoch hatten die Werte unterschiedliche Definitionsbereiche. z.B. Test 1: war der TSH-Wert bis 4,0 in Ordnung während in Test 2 der TSH-Wert bis 2,7 in Ordnung wäre. Genauso mit ft3 bei dem einen Labor gehts von 0,7 los und bei dem anderen von 0,8. Woher kommen diese Differenzen?

...zur Frage

Welche tyroxin Tabletten nimmt ihr bei einem TSH basal wert von 0,76?

...zur Frage

Nierenwerte sind schlecht was machen?

Hallo an alle da draußen. Ich habe grade meine Blutwerte bekommen und die sind nicht sehr gut. Ich lies mein Blut testen da ich einen Verdacht auf eine Schilddrüsenunterfunktion hatte. Aber mein Hausarzt sagte das eigentlich alles am TSH Basal Wert normal ist (obwohl der Wert bei 4.00 liegt was ja eigentlich zu hoch ist), nur sagte mein Hausarzt das meine Nieren nicht sehr gut arbeiten. Ich konnte mich nicht mit dem Arzt leider nicht unterhalten da ich mir die Blutwerte zuschicken lassen habe (da ich keine Zeit habe den Arzt zu besuchen). Meine Nieren Werte : Kreatinin i.S. mg/dl - 0,51- ( zu niedrig ) GFR - 161p+ ( zu hoch )

Ich wollte einfach einen Rat von euch haben was diese Werte bedeuten bis ich das nächste mal zum Arzt kann. Ich bedanke mich schon mal im voraus. ( Bitte nicht schreiben das ich mehr Wasser trinken soll )

...zur Frage

Was bedeuten Krea und TSH Werte?

Hallo zusammen. Wer kennt sich mit diesen Werten aus? Mein Mann war beim Urologen und dieser hat die beiden Werte festgestellt: Krea 131 und TSH 0,02. Dabei sagte er, daß dieser TSH Wert zu niedrig ist. Ich habe schon auf den Seiten nachgeschaut, aber nichts konkretes gefunden. Wer weiß bescheid. Ich freue mich über jede Antwort, danke Aniroe.

...zur Frage

TSH- Wert schwankt?

Hallo zusammen. Ich habe eine Frage bezüglich meines TSH- Werts. am 04. 10.2017 war er bei 1,48. Am 24.10 bei 2,66 und am 02.11 bei 0,752. Ist dieses Schwanken noch normal? Ich habe starke Beschwerden wie Nervosität, Zittrigkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, wenn der TSH- Wert niedrig ist.

...zur Frage

Schilddrüsenwerte: TSH zu niedrig

Hallo!

Lebe seit einem Jahr mit nur noch einer Schilddrüsenhälfte und muss seitdem jeden Morgen eine 50er Thyroxintablette schlucken. Da jetzt bei mehreren Bluttests herauskam, dass mein TSH-Wert stetig absank und jetzt bei nur noch 0,19 (bei einer Norm von 0,27-2,50) liegt, habe ich mir einen Termin beim Arzt genommen. Aber erst nächstes Jahr war ein Termin frei und jetzt mache ich mich Sorgen. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, ob dieser Wert kritsch ist? Wird so etwas mit Tabletten behandelt oder hat es eine erneute OP zur Folge?

MfG, Escapist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?