Tschechische Lage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Situation ist die gleiche wie in der gesamten EU. Die Leute sind nach langen Jahren des Wohlfahrts faul und degeneriert verkommen. Neo-Marxismus hat ganze Gemeinschaft gespickt, Linksregierung unter der Führung der Sozialdemokratie, Linke Medien begünstigen sog. "linken Aktivisten", während hart angreifen sog. "Xenophoben und Rechtsextremisten".

Und wie in den anderen EU Ländern, auch in Tschechien ändert sich die Situation ein wenig nach den Wahlen, weil ein Teil der normalen Menschen (sog. "Xenophoben und Rechtsextremisten") schon genug von diesem Gehirnwäsche haben.

Versuche mal die tschechische Zeitungen:

http://www.idnes.cz/

http://www.lidovky.cz/

http://www.novinky.cz/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusiBlind
01.05.2016, 17:36

Ich kann nicht viel mit der Zeitung anfangen und Google-Übersetzer ist für solche Texte nicht geeignet. Ich versuche es trotzdem weiter ;)

Aber der erste Teil hat mir sehr weiter geholfen. Dankeschön!

0
Kommentar von DobraVoda56
03.05.2016, 09:21

Was sind bei Dir die "normalen" Menschen und was verstehst Du unter Neo-Marxismus?

0

Was möchtest Du wissen?