Trycliceriede senken

4 Antworten

Ein solchen hohen Wert bekommst du nicht durch die Ernährung. Mit total fettfreier Nahrung reduzierst du den Wert nur um 10 - 15 %, das wäre immer noch zu hoch. Es gibt aber Erkrankungen (Stoffwechselstörungen) die gut mit Medikamenten zu beherrschen sind. Geh am besten zu einem Arzt (Internisten).

Hab ich bereits gelesen ich halte mich ja bereits daran. Trinke keine cola o fruchtsäfte mehr nur wasser und appelschorle:( mein arzt hat gesagt wenn das nich besser wird dann hab ich mit 40 einen herzinfakt oder schlaganfall.

Kann mir wer sagen warum dass bei mir so schlimm ist? Ich ernähre mich genauso wie jeder andere gewöhnlicher mensch oder sogar besser

richtig gesund essen und alle tierischen lebenmittel verbannen, es hat mit den gesättigten fette in diesen zu tun...

Inwiefern wird die Evolutionstheorie gelegentlich als Tautologie bezeichnet?

...zur Frage

Täglich 10 ml liquid dampfen okay?

Ich dampfe mit meiner e zigarette jeden tag 10 ml liquid mit 6mg Nikotin.

Ist das okay oder bedenklich?

...zur Frage

Ibuprofen - Nebenwirkungen

Hallo,

meine FÄ hat mir gegen Regelschmerzen Ibuprofen empfohlen. Ich lese jetzt aber auf dem Beipackzettel, dass die Häufigkeit ziemlich heftiger Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Geschwüre etc mit "gelegentlich" angegeben wird. Kann ich das Zeug jetzt überhaupt gefahrlos nehmen?

...zur Frage

Häufig Reizhusten, was kann das sein? /Bronchitis?

Hallo,

ich (34m) war am Montag (heute) beim Doktor und der meinte das ich Bronchitis habe. Huste seit Samstag stark mit Fieber.

(Hat mich nur kurz abgehört und die Diagnose gestellt.. Also richtig viel Zeit hat er sich (mal wieder) nicht genommen..).

Meine 1 Frage: Wie äußert sich den der Husten bei Bronchitis? Ich habe einen starken Reizhusten und muss richtig stark Husten und dabei gelegentlich fast würgen! Ist dies Normal?

Der Husten ist Produktiv (weiß-gelblich)! Hab Antibiotika erhalten (Hab gelesen, das es Bronchitis meistens Viraler Herkunft ist und das Antibiotika nicht hilft.. Aber so viel zum Arzt.., aber der weiß es hoffentlich besser).

Seit 2 Jahren huste ich gelegentlich, aber nur wenn ich kalte Luft einatme oder wenn ich gelegentlich eine Zigarette rauche! Gelegentlich hab ich auch kurz nach dem Aufstehen gehustet! Was kann das sein? (Röntentorax habe ich vor knapp 1 1/2 Jahren gemacht, (nachdem ich ein 1/2 Jahr bereits jeden Morgen gehustet habe, meinte der Doktor das ich ein Röntgen machen soll, dies war o.B.), dem ist man anschließend nicht weiter nachgegangen.

...zur Frage

Ist E Zigarette dampfen weniger schädlich als Rauchen?

Ich dampfe mit 18mg Nikotin

...zur Frage

Ich nehme der TILIDIN 50mg und gelegentlich PATOPRAZOL, kann es sein, dass man Voellegefuehl davon bekommt Was soll ich dagegen nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?