truncus-coeliacus - Kompressionssyndrom?

4 Antworten

Das kommt auch auf die OP-Methode an. Reicht eine Micro-invasive (MIC) OP, solltest du (ohne auftretende Komplikationen) nach 2 - 3 Tagen entlassen werden. Mit "Bauchschnitt" 1 - 2 Tage später. Treten Nachblutungen und (seltener) eine akute Bauchspeicheldrüsen Entzündung auf, verlängert sich der Klinik Aufenthalt mitunter um 1 Woche. Schau auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Truncus-coeliacus-Kompressionssyndrom

Das kommt auf das Operationsverfahren an. Aber darüber sollte Dich Dein behandelnder Arzt aufklären. Wenn er es noch nicht getan hat, dann informiere Dich.

Hallo, bin auch betroffen von dieser Krankheit! Wie schon jemand gesagt hat, kann man sich austauschen? Lg

Kann man sich das Krankenhaus in dem man operiert wird aussuchen?

Ich hab bald eine op möchte jedoch nicht in dem Krankenhaus operiert werden in dem ich diagnostiziert wurde. Kann ich mit dem Arztbrief einfach In ein anderes Krankenhaus ?

...zur Frage

Behandlung im Krankenhaus ohne Überweisung

Ich muss demnächst operiert werden im Krankenhaus in lokaler Betäubung und ich brauche dafür keine Überweisung von meinen Hausarzt ist normal ?

Das ist meine erste op und daher weiß ich nicht wie sowas geregelt ist

...zur Frage

Muss man nach einer Weisheitszahn OP unter Vollnarkose noch im Krankenhaus bleiben?

Hallo. 🙈
Bei mir sollen in den nächsten Wochen alle 4 Weisheitszähne raus operiert werden und da ich ziemlich Angst hab, lass ich es unter Vollnarkose machen. Muss ich danach noch im Krankenhaus bleiben, oder kann ich am selben Tag noch nach Hause? :)

...zur Frage

Kriegt man nach einer kiefer op ein verband in gesicht

Ich werde vielleicht im kiefer operiert und wollte mal wissen ob man danach ein verband kriegt also ins gesicht und wenn ja wie lange muss das verband dran bleiben und wie lange im krankenhaus bleiben. Steht ja noch nicht fest was operiert wird deshalb .

...zur Frage

Fieber 39,5 und Kreislauf Probleme, Maßnahmen bei Zusammenbruch?

Hallo,

Gestern Abend habe ich meinen Vater rufen gehört und bin erstmal hin gerannt, er hatte meinen 16 Jährigen Bruder unter den Armen. Dieser wollte zur Toilette und ist zusammen gebrochen. Er hatte zu dem Zeitpunkt 39,5° Fieber. Als er auf dem Boden lag fragte er noch: wo bin ich, war Leichenblass. Hab sofort den Notarzt gerufen. Die Herren haben erstmal 15min gebraucht bis sie da waren und sind gemütlich hoch geschlendert. Die meinten das wäre normal das der Kreislauf ständig zusammen bricht wenn man die Grippe hat. Machen wollten sie nichts.

Nachts um 3 Uhr habe ich meinen Vater wieder den Namen meines Bruders schreien gehört. Bin aufgesprungen und haben ihn erstmal auf den Boden gelegt, hab ihm erstmal die Beine hochgelegt und ihm Wasser mit Zucker gegeben. Im Liegen wurde es dann etwas besser. Sobald er aufstehen wollte wurde er aber wieder richtig schwach auf den Beinen so das man ihn nicht alleine aus dem Bett gehen lassen konnte. Haben vorher von den Sanitäter eine Nummer bekommen, der Arzt meinte allerdings das wenn er nicht transportierbar ist wir den Krankenwagen rufen sollen. Hab ich sofort gemacht. Meine Eltern haben darauf bestanden das man Ihn ins Krankenhaus bringt, was man versuchte uns auszureden. Die Krankenhäuser seien alle überfüllt und wegen ein bisschen Fieber sei das nicht nötig. Ich dachte mich trifft der Schlag. Fast 40° und bricht ständig zusammen und die tun das als Schnupfen ab. Hab mir den Tag frei genommen und meinen Bruder von hinten gegriffen wenn er laufen wollte um ihn aufzufangen wenn er auf dem Weg zur Toilette fallen sollte bevor er sich ernsthaft verletzt. Beim zweiten Zusammenbruch musste er auch erbrechen.

Meine Fragen, sind die nicht verpflichtet ihn mitzunehmen wenn sein Kreislauf ständig einbricht? Ich hab mir echt Sorgen gemacht das ihm was passiert das ich nicht schlafen konnte. Vor allem war ich verwundert wie lange sich die Sanitäter Zeit gelassen haben, er hätte sonst was haben können. Kam mir sogar so als das sie meinten das man wegen sowas keinen Notarzt ruft '-'

Zur Vorgeschichte, meine Mutter hatte erst 39 Fieber. Jetzt geht's ihr besser und meine zwei kleinen Geschwister haben bekommen. 15 und 16 Jahre.

Was sollte ich im Notfall tun falls er wieder zusammen bricht? Stabile Seitenlage oder die Beine hochlagern um den Kreislauf zu stabilisieren? Wäre für Ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

Kann ich als Notfall in anderes Krankenhaus zur op?

Hallo ich habe hws Bandscheibe und sollte gestern operiert werden nach mehreren Stunden warten im Krankenhaus würde ich wieder nach Hause geschickt ohne neuen Termin . Da ich sehr starke Schmerzen habe kann ich als Notfall in ein anderes Krankenhaus zur op gehen? Oder geht das nur in dem Krankenhaus wo ich operiert werden sollte weil die die Unterlagen haben .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?