Trump oder Clinton :D Wer ist gefährlicher?Clinton hat gemeint,wenn sie gewählt werden sollte,würde sie in Iran einmarschieren...?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Im Prinzip sind beide unwählbar.

Trump ist nur ein bisschen schlimmer als Clinton.

Also würde ich Clinton wählen und Trump als gefährlicher einstufen.

In nem Zweiparteiensystem ist es halt schwierig den Favoriten zum Sieg zu verhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Clinton ist abgebrüht und Trump ein Vollidiot.

Denke mal, dass sie dadurch berechenbarer und daher weniger gefährlich ist. Also genauso gefährlich wie jeder andere Präsidentschaftskandidat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trump hat sich doch mehrfach schon selbst ins AUS geschossen. Hilary braucht nichts mehr tun, um ihn im Wahlkampf zu besiegen. Das Schlimme ist eigentlich, dass man gar keine Wahloptionen hat. Theoretisch müsste die komplette Wahl wegen Korruption eingestellt und neue Kandidaten ernannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tommy212
10.08.2016, 03:05

Ich würde Trump bevorzugen:D

1

"Clinton steht für all das, was mit dem politischen Establishment falsch ist; Trump steht für all das, was mit den US-Bürgern falsch ist."

(Ich habe leider den Autor vergessen)

Beide sind allein auf ihren persönlichen Vorteil aus.

Trotz allem dürfte Trump der weitaus schlimmere Kanidat sein, da er den Klimawandel leugnet, außenpolitisch absolut unerfahren ist und sich extrem xenophobisch zeigt.

Es gibt weiter Parteien -die Grünen und die Liberalen- die wählbarer Kanidaten haben.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau, die USA waren bis jetzt, immer auf ein schwaches Europa aus, sprich wollten einen Keil durch Europa/Deutschland und Russland machen die "Flüchtlingsströme"
Denk ich zumindest gehören auch zum Teil dazu, da Trump einen guten Draht zu Putin hat, und Clinton eindeutig eine Kriegstreiberin und Marionette ist soll Donald Trump die Wahlen gewinnen meiner Meinung, hat zwar auch einen Schuss in der Birne aber immer noch das kleinere Übel als Clinton =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind beide brandgefährlich. Es ist nur die Frage, wer das kleinere Übel wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Trump ist ein gefährlicher Mann wenn er Präsident wird kannst gefährlich werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tommy212
10.08.2016, 03:03

Und Clinton?

0
Kommentar von kcbxxx
10.08.2016, 03:06

Das kann man nicht sagen aber es wird sich herausstellen was noch kommt was sie vorhat

0
Kommentar von oliviadesideria
10.08.2016, 06:37

Und Clinton diese Kriegsführerin ?

0

Clinton ist aufjedenfall ungeeignet als Präsidentin die kann man ja ned ernst nehmen noch weniger als Trump

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind beide gefährlich, USA ist am Ar***.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ne Wahl zwischen Pest und Cholera. Sind beide Unwählbar !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würdest du deine letzte Aussage (Iran-Einmarsch) bitte belegen?

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
11.08.2016, 11:45

Ich warte immer noch, Tommy.

Kommt da noch was?

0

Clinton, eindeutig Hillary Clinton
Donald Trump würde keinen Krieg starten und hat mit Wlademir Putin einen Verbündeten statt einen Feind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
10.08.2016, 06:43

Und Putin als Feind ist wohl besser? Und wo ist Clinton in Sachen Krieg besser als Trump?

0
Kommentar von Beantworter1112
10.08.2016, 06:44

Sorry, habe deinen Kommentar erst jetzt verstanden... Ich dachte die Frage lautet "Wer ist besser" :D

0

Was möchtest Du wissen?