Troz Spliss nicht Frisör?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, Spliss ist Spliss, also eine Schädigung deiner Haare. Wartest du noch länger, dann gehen die Haare noch weiter kaputt und mit weiter meine ich, dass sie dann vom Friseur noch kürzer geschnitten werden müssen als jetzt schon. Also: geh zum Friseur, sag dort, dass du deine Haare lang wachsen lassen willst und dann lass dir die Spitzen scheiden. Sie werden dir dann nur das abschneiden, was wirklich weg muss.

Und dann lass dir Tipps geben. Ein guter Rat ist z.B., dass du deine Haare nicht mit einem Handtuch trocken rubbelst, sondern sie trocken "tupfst". Beim Rubbeln gehen die Haare nämlich schneller kaputt als wenn du sie quasi nur leicht trocken klopfst. Beim Friseur wirst du wichtige Tipps bekommen, wie du deine Haare schnell wieder lang bekommst und vor allem: wie sie gesund bleiben.....manchmal gehört eben auch dazu, dass man sie dann mal schneidet.

Je nach dem wieviel kaputt ist. Deine Haare sollten nach dem schneiden immernoch etwas über die Schultern gehen. Denn sonst kommen die Enden die ganze Zeit mit deiner Schulter in Berührung und die Haare haben ganz schnell wieder Spliss. Wenn deine Haare deswegen nach dem schneiden auf den Schulter aufliegen würden, würde ich sie noch nicht schneiden und wenige Monate/Wochen warten, bis du sie eben abschneiden kannst ohne das die Haare danach auf den Schultern aufliegen.

Du kannst den Spliss anders bekämpfen. Hier eine Anleitung:

Du kannst auch selbst den Splissschnitt machen. Dabei müssen die Haare trocken sein und du brauchst eine richtige Friseurschere, sowie viele Haarspangen oder Gummis.

    trenne dir eine einzelne Strähne Haare ab, etwa so dick wie ein ... sagen wir mal Stabilo
    dann drehe die Strähne ein
    nun kannst du die Haare unten an den Spitzen und die abstehenden Haare anschneiden
    löse die Strähne auf und suche nach Spliss. Ist immer noch welcher
    da, kannst du den Vorgang wiederholen (aber nicht zu oft, sonst wird das
    Haar zu dünn)
    Wiederhole das Ganze bei allen Haaren

Die Haargummis brauchst du, um die, schon behandelten, Strähnen
hochzubinden. Beim Splissschnitt werden die Haare nicht sichtbar kürzer.

Spliss kann man nur durch abschneiden bekämpfen.

Also ab zum Friseur. Und danach die Haare gut pflegen (nicht ohne Hitzeschutz föhnen, nicht ständig färben usw.) um Spliss vorzubeugen.

Was immer man Dir auch erzählt oder was die Werbung so alles verspricht: Spliss kann man nicht "reparieren": Du musst zum Friseur und die Haare schneiden lassen

Was möchtest Du wissen?