Trotz Zunahme gleiche Figur? O.o

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Schwester ist dir ziemlich ahnlich, nur das Sie in die Therapie musste wegen ihres Diätwahns. Mit 57 kg ist doch alles super, fett kannst du da null sein. Gewich spiegelt sich nicht nur in fett, sondern sehr viel mehr in Muskeln und knochendichte wieder. Es kann gut sein, dass der "babyspeck", den du erst noch hattest, jetzt weg ist, du dafür aber umso mehr muskeln aufgebaut hast. Dass du nicht wächst, kann sehr gut am Nährstoffmangel liegen. Wenn du dir mit deinem Gewicht nicht sicher bist, geh zu einem Ernährungsberater oder einem arzt und frage dort um Hilfe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maagdiii
06.03.2014, 12:41

Ich hab schon nen Termin bei ner Ernährungsberaterin die auch Therapeutin ist... Das komische ist nur dass ich mich sogar dicker wie am anfang finde... Aber Dankeschön für deine Antwort :)

0

Du bist nicht dick, du redest es dir nur krankhaft ein. Wenn deine Freunde und Familie dir sagen, du bist nicht dick, dann stimmt das. Du kannst auch mal ab und zu Schokolade und Pizza essen, du musst halt einfach genießen und nicht Unmengen davon verschlingen. Die Waage sagt generell nichts über die Figur aus, denn durch Wassereinlagerungen etc. können ziemlich starke Gewichtsschwankungen entstehen. Nimm lieber den Spiegel als Richtwert .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maagdiii
06.03.2014, 12:31

Es ist nur leider so dass ich mich im Spiegel auch dick finde... nicht übergewichtig oder fett abe schon etwas dick... und wenn ich mal Schoko, Pizza, Burger, Döner und co esse hb ich sofort im Kopf wieviel Kalorien dass hat und hab sofort ein schlechtes Gewissen... Das macht mich noch verrückt... aber Dankeschön für deine Antwort :)

0

Bei dir ist absolut nix unnormal und und auch dein Gewicht ist in Ordnung.

Bei jedem Menschen schwankt das Gewicht um mehrere Kilo über ein paar Tage.

Ich finde es schade, dass Du obwohl deine Familie Dir sagt, dass alles OK ist UND obwohl die Hose noch passt trotzdem an dir zweifelst.

Also alles so lassen wie es ist, glücklich sein und lieber auf die Kleidung und deine Familie hören als auf die Waage :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maagdiii
06.03.2014, 12:39

Ja das mit dem Selbstzweifel hatte ich schon immer haha xD Es ist halt nur so dss mich das Fett an Bauch und Oberschenkel stört... Aber Dankeschön für deine Antwort :)

0

also, lass das mit den diäten und tu dich ausreichend ernähren ;) versuchs mit weniger fleich essen oder ess einfach wie gewohnt und bleib einfach so wie du bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maagdiii
06.03.2014, 14:22

ich ess sowiso sogut wie garkein fleisch :)

0

Wenn du Sport treibst, musst du nicht aufs essen verzichten, also rinfach gesund essen und dann wirst du trotzdem Erfolge sehen können. Naja wenn bei dir lautet: Sport ist Mord, dann kann ich dir auch nicht helfen, aber versucbes doch mal, denn hat man mal angefangen ist es schwer wieder aufzuhören. Glaub mir. Xoxo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Sei glücklich mit dem, was du hast und akzeptiere deinen Körper, wie er ist. Und wenn nicht, dann schaffe dir selbst ein besseres Denken. Du hast es schlichtweg in der Hand und kannst beeinflussen, was du isst, wie viel du isst, wie du isst (denn das ist auch wichtig) und so weiter. :-)

Dass das Gewicht generell schwankt über einige Tage ist wie hier schon gesagt wurde sehr normal und passiert bei mir auch ständig. Lass dich nicht unterkriegen und rede dir vor allem nichts ein, was nicht stimmt. :)

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?