Trotz Verstopfung und Übelkeit zur Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In meiner Schule gab es Klos, und die Lehrer ließen einen sogar während der Stunde raus, um sie zu benutzen...

Mal ehrlich: wenn es schon länger sooooo schlimm ist, hättest du gestern zum Arzt gehen können.

Wenn es erst über Nacht sooooo schlimm geworden ist, kannst du jetzt zum Arzt und bekommst ein entsprechendes Attest ausgestellt.

Und wenn es einfach nur unangenehm ist - geh zur Schule! Am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Bewegung ist gut gegen Verstopfung, und frische Luft hilft gegen die Übelkeit!

ja, dann bleib doch daheim. meine güte. ich verstehs bald nicht mehr. immer diese fragen... trotz verstopfung und übelkeit. ja, in der schule will man ja auch nich das klo dann belagern und einen durchmarsch riskieren, oder die kotzerei. wenn du krank bist, dann bleib daheim. wenn du gehen kannst, dann geh. ganz einfach.

Hay, bleib zu Hause geh zum Arzt . Nicht in die Schule damit. 

Natürlich.

Was möchtest Du wissen?