Trotz vergebenen Termin kein Attest?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, es gibt einen Unterschied zwischen einem Attest (einer Abreitsunfähigkeitsbescheinigung) und einer Bescheinigung, dass er beim Arzt war... Letztere müsste der Arzt eigentlich ausstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater hätte sich für die Untersuchung beurlauben lassen müssen, er ist nicht arbeitsunfähig und kein Arzt darf ihm eine AU ausstellen. Eine Bescheinigung dass er beim Arzt war, wird den Arbeitgeber nicht zufrieden stellen, im schlimmsten Fall gibt es eine Abmahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?