Trotz umzug eigene wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst einen Erziehungsberechtigungen bis du 18 bist. Deine Eltern müssten dies also an deinen Verwandten ,,abgeben,,. Ohne deren Einwilligung wird das ganze sowieso schwer. Sollten deine Eltern unbedingt wollen das du mitkommst, dann müsstest du dich an mal an die Jugendhilfe wenden. Man kann den Eltern auch das Sorgerecht entziehen, sofern sehr gute ,,Gründe,, dafür sprechen. Für mich wäre dein Fall ein sehr wichtiger Grund aber das habe ja nicht ich zu entscheiden. Arbeiten kannst du jetzt schon. Auch wenn es nur bedingt Möglich ist aber 1 Mal in der Woche die Zeitung austragen ist ja auch schon was. Deine Erziehungsberechtigten (dann hoffentlich Verwandten) sind noch Kindergeld berechtigt. Wenn du richtig gute hast, dann geben die dir evtl ein Teil oder alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, unter 18 kannst du keine eigene Wohnung mieten, erst Recht nicht wenn du kein Geld hast..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nichtich bis du 18 bist, bei deinen Verwandten bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daisy010901
21.08.2016, 01:18

Ich hab da schlechtes gewissen, dass ich auf ihre Kosten bei denen lebe. Zumal ich kein Gutes Verhältnis mit denen habe.

0
Kommentar von Motzknolle91
21.08.2016, 01:22

deine Eltern können ja dann die Kosten übernehmen. mit 16 bekommt man keine eigene Wohnung

0

Was möchtest Du wissen?