Trotz Tinnitus in die Disco?

2 Antworten

Die Diskomusik kann vielleicht eine Weile vom Ohrgeräusch ablenken, allerdings sind die Lautstärken leider so hoch, dass es eine zusätzliche Schädigung des Hörorganes verursachen kann.

Tinitus ist eine Durchblutungsstörung. Ursache kann sehr verschieden sein. Daher könnte es auch durch Lärm verstärkt werden. Ohne genauen fachärztlichen Rat, ist von einer Art Schocktherapie dringend abzuraten. Wenn Du Glück hast ist der Tinitus nach der Disko weg - aber eben er kann auch schlimmer werden. Google mal, es gibt jetzt eine sehr viel Erfolg versprechende Methode gegen Tinitus mit Musik - ich glaube IBM hat das entwickelt. Kam vor ein paar Wochen in einem der super Reportage-Magazine wie Panorama, Report oder Frontal 21 ...

Gruß Till

Was möchtest Du wissen?