Kan ich trotz Teilzeitjob noch als Flugbegleiterin arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

nicht nur Du bist verwirrt, ich auch. Dein TZV endet im Januar, also warum machst Du Dir einen Kopf? Du kannst Dich doch für einen FB-Job ab Februar bewerben. 

Die Auswahl und das FB-Training dauern ihre Zeit, so dass ein Blick auf die entsprechenden Karriereseiten ausreicht. Bei so gut wie allen Airlines in Europa kannst Du Dich ohnehin nur online bewerben und auch Deine Daten speichern lassen. 

Das Problem ist, dass der FB-Dienstplan keine Rücksicht auf Deinen Erst-TZ-Job nimmt. Wie willst Du das unter einen Hut bekommen? Grundsätzlich gilt doch: "Pacta sunt servanda" (Geschlossene Verträge sind einzuhalten).

Und eine nachträgliche Änderung des jetzigen Vertrags macht doch wenig Sinn. Lass Dir die Mehrstunden besser auszahlen oder nimm sie als Freizeitblock. 

FB-Jobs gibt es als VZ oder auch als TZ. Manchmal ist TZ aber auch erst nach einer gewissen Zeitdauer (Seniorität) möglich. Da hilft nur ein Blick auf die Jobseite. Es gibt im Prinzip vier Möglichkeiten: 

1) VZ unbefristet 

2) VZ befristet (bis zum ... ODER auf ... Monate) 

3) TZ unbefristet - s. LH mit 80 % fliegen und 20 % Freizeitblock 

4) TZ befristet (bis zum ... ODER auf ... Monate) 

Und für Deinen eigentlichen Beruf lernen? Was soll das denn sein? Dann mach doch gleich eine Lehre oder ein Studium, danach bist Du frei in Deiner Entscheidung, wie es weitergehen soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?