Trotz Tampon Bluten?

1 Antwort

Das passiert. Am besten nimmst du immer noch zusätzlich eine Slipeinlage.

Ich spüre meinen Tampon noch ganz leicht?

Hallo

ich habe folgendes Problem

Ich spüre meinen Tampon noch ganz leicht. Ich benutze die O.b.s mini. Kann das sein, dass ich mir das nur einbilde oder spüre ich ihn wirklich?

...zur Frage

Kann man den Tampon in die Harnröhre stecken?

Also, ich habe einmal vor einem Monat einen Tampon ausprobiert, an einem Tag, an dem ich nur leichte Periode hatte. Ich habe den schwächsten, kleinsten genommen.

weil die periode so leicht wahr und der tampon beim sitzen weh getan hat, bin ich auf die toilette gegangen und hab ihn mit urin vollsaugen lassen, damit er raus ging.

aber eigentlich führt man den Tampon doch nicht in die Harnröhre, sonder in ein anderes 'Loch', oder?! habe ich ihn etwa ins falsche Loch getan??? geht das überhaupt? wie kann es sonst sein, dass er mit Urin vollgesogen war?

...zur Frage

Trotz extrem leichter Periode schwimmen gehen?

Hey, Seit gestern ist meine Periode nur noch ganz leicht da. (Es sind vielleicht 2 Tröpfchen und wenn ich auf der Toilette war, war kein Blut mehr zusehen). Heute wollte ich eigentlich mit ein paar Freunden, in einem See schwimmen gehen. Daher aber etwas Blut in der Binde war, bin ich mir jetzt unsicher ob ich schwimmen gehen kann. Einen Tampon möchte ich nicht verwenden.

...zur Frage

Vor 2 Wochen Periode gehabt und jetzt wieder am bluten .. was ist das?

Voll die unangenehme Frage jetzt .. :/ habe vor ca 2 Wochen meine Periode gehabt .. war eben auf Toilette und habe gesehen das ich wieder etwas Blut hatte als ich abgewischt habe .. :/ aber ganz minimal , kein Ausfluß wie bei einer normalen Periode dennoch war etwas Blut am Klopapier nachdem ich abgewischt habe.. und habe seid 2 Tagen auch Schmerzen am Unterleib so ein Gefuehl wie das ich immer bekomme, bevor meine Periode ansteht :/ aber kann ja schlecht wieder die Periode sein .. :/ komisch. Was meint ihr was es ist?

...zur Frage

Sehr viel weißer Ausfluss...?

Also ich weiß das soll man nicht aber ich hab schon 3mal ein Tampon verwendet weil aus meiner Scheide so extrem viel weißer Ausfluss kommt und er ist nicht so schleimig wie es glaub ich normal ist sonder richtig flüssig so wie als wäre es einfach Wasser... Ich komm mit Binden nicht klar und hab eben keine Lust alle 5min auf die Toilette zu gehen deswegen benutzte ich Tampons weil ich auch nicht so gern eine ganz feuchte bis nasse Hose haben möchte... Nur jetzt und bei meiner letzten Periode kann ich den Tampon nicht mehr einfügen oder es ist immer nur eine Seite voller Blut die andere trocken und noch weiß wie vorher ... Als wäre etwas was ich mal blockiert...? Meine Fragen... Was kann ich machen wegen den flüssigen Ausfluss und Was kann das sein was verhindert ein Tampon einzuführen

...zur Frage

Tampon schmerzt beim Einfüren?

Halli Hallo,
Ich nehme schon seit ca 3 Monaten Tanpons. Seit diesem Monat habe ich aber das Problem, dass ich meinen Tampon nicht mehr wirklich gut rienbekomme. Wenn ich ihn reinschiebe schmerzt meinUnterleib und auch danach noch wenn er drin is. Sobald er normal sitzt und die Schmerzen etwas nachlassen merke ich dass der Tampon etwas runtergerutdcht ist. Was kann das sein?
Ein anderer Tampon kann da unmöglich sein, er wäre dann schon 7 Wochen drin, das hätte ich ja irgendwann bemerkt.
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?