trotz Sport und gesunder Ernährung kein Erfolg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht baut sich dein Körper schon um, dann wird die Masse Fett durch Muskeln ersetzt.

Wichtiger, als das Gewicht, ist der Körperfettanteil.

Wenn du so gar nicht mehr runterkommst vom Gewicht, kann es auch noch andere Möglichkeiten geben, wie z.B. Schilddrüsenunterfunktion, zu hohe Kalorienlast (gesund heißt nicht zwingend auch kalorienarm), oder du hast das Optimum schon erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich wieder, wenn du 3 Monate durchgehalten hast. Du bist viel zu ungeduldig. Der Körper verändert sich aber nur langsam. 

Das Gewicht steht auch mal einen Monat lang still. Das ist völlig normal. Der Körper baut langsam Fett ab, Muskeln auf und du hast ohnehin durch Magen- und Darminhalt 2-4 Kilo tägliche Gewichtsschwankungen drin.

Ein besseres Maß als die Waage ist die Hosengröße. Passt die Hose besser, nimmst du definitiv an Fett ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal. Erst verliert man - besonders bei einseitigen Diäten nur Muskelanteile und Wasser - der Rest wird schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor knapp 9 Monaten schwanger. Hab in der 6-7 Woche angefangen Sport zu treiben. Des heißt seit knapp 7-8 Monaten Treib ich 1-2 mal in der Woche sport. Und auch mal gar keinen Sport. " im Winter will ich richtig durch ziehen, jetzt ist mir das Wetter leider viel zu warm mit kind. 😂😂 " ich find auch immer wieder neue Ausreden. Aber da ich seit knapp 8 Monaten trainiere und eig knapp 30 Kilo abgenommen habe sehe ich jetzt erst die Erfolge!! Es hat sehr lange gedauert. Ernähre mich so wie ich möchte. Trinke alles was ich möchte! Es kommt nicht drauf an ob du jeden Tag Sport treibst. Ich hab jz fast nen 3er pack oder so wie man die Muskeln am bauch benennt. & mache mir keinen Druck!! Vielleicht hilft dir das ja auch kein Druck & wenn du jeden Tag ne std laufen gehst " es muss nicht Rennen oder Joggen sein " Is das auch schon nen guter Anfang. Seit kurzem bin ich immer 2-3 std mit baby auf den Beinen ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi KillMeReckless,

ich hätte eine Idee, was dir vielleicht besser helfen könnte. Ich kann dir einiges zu dem Thema Diät erklären. Wenn du möchtest schreibe mir eine Nachricht im Chat (sofern das hier geht) und ich könnte dir einen coolen Vorschlag machen. Ich bin dabei ein Programm zu entwickeln, dass sich genau mit solchen Problemen beschäftigt. Gesunde Ernährung ist nämlich nicht gleich richtige Ernährung. Es gibt da weit aus mehr Faktoren die du beachten musst um das beste zu erreichen. 

Liebe Grüße

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4kg für 3Wochen sind eigentlich noch ein gesundes Maß.

Und der Stillstand kommt oft vor, einfach nicht verzweifeln und weiter machen. 

Verlass dich vor allem nicht auf diese Wunder, wie sie zum Beispiel in "Bild der Frau" oder so versprochen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?