Trotz Sport & Diät zugenommen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist ärgerlich, aber unter anderem normal. Dein Körper passt sich an. Bei erschöpfendem Krafttraining verbrennst du sehr schnell deine Glykogenspeicher. Diese baut dein Körper aus und das ist mit Wassereinlagerung verbunden. Kontra du nimmst zu. Pro du hältst im Sport länger durch.

In Panik verfallen musst du nicht. Schau in den Spiegel. Äußerlich musst du nicht zugenommen haben.

Wir wissen leider nicht viel über deine Ernährung, deswegen können wir da keine weiteren Fehler sehen.

Für dein Training kannst du folgendes probieren. Workouts a la The Daily HIIT wären gut. Sie sind kurz und knackig, das ist es was du brauchst. Zwischen den Kraftübungen sollte dir ordentlich die Pumpe gehen, z.B. durch kurze Sprints oder du machst Übungen die schnell ausgeführt werden und viel von deinem Körper beanspruchen. Ich denke da an Burpees, Hochstrecksprünge, Hampelmänner und Co. Die machen sich auch gut als Trainingsabschluss. So brennst du dich nochmal richtig leer und vergrößerst deinen Nachbrenneffekt, dass ist es ja was du willst.

Muskeln sind schwerer als Fett. Du solltest zusätzlich deine Maße nehmen, damit du einen Unterschied feststellen kannst. Du solltest noch zusätzlich Ausdauertraining machen, um Kalorien zu verbrennen. Muskeltraining hilft meist nur langfristig.

Um Fett zu verbrennen musst du Ausdauersport machen, nicht Kraftübungen. Die sind gut, um den Körper zu straffen, abnehmen wirst du davon nicht wirklich. Du solltest Walken, Laufen, Rad fahren, Schwimmen etc. , alles was du über längeren Zeitraum (mehr als 20 Minuten) ohne Unterbrechung machst.

Kann durchaus sein, dass du Muskeln aufgebaut hast durch deine Übungen und deshalb auf der Waage mehr angezeigt wird als normalerweise.

CaMo1994 02.12.2013, 12:07

Ich will keine Muskeln aufbauen sondern einfach an Masse verlieren :( hach..

0
Elena90 02.12.2013, 14:32
@CaMo1994

Dann versuche es mal mit anderem Sport wie zum Beispiel schwimmen oder Fahrrad oder sowas aber eben kein Krafttraining mehr. Denn Krafttraining macht man ja für die Muskeln.

0

Tja anscheinend bist du ein Opfer des brüchtigten Mister Muskel geworden. XD

Nein Witz beiseite.....wenn du wirklich deine Muskeln so viel trainiert hast, dann hat deine Muskelmasse zugenommen und da Muskeln schwerer als Fett sind, kannst du Fett verlieren und gleichzeitig schwerer werden. Du solltest vielleicht mal deinen Bauchumfang messen oder eine Hose anprobieren, die vorher zu eng war, so kannst du sehen, ob du wirklich Fett verloren hast, oder ob deine Diät wirklich nach hinten los ging.

Hoffe ich konnte helfen!! :)

Du baust Muskeln auf, also auch an Gewicht. Deshalb gilt: Lieber in den Spiegel schauen als auf die Waage. Willst du nicht an Gewicht zulegen, würde ich dir eher zu guter Ernährung und Ausdauersport (Joggen, Rad fahren...etc.) raten und auf Krafttraining verzichten.

CaMo1994 02.12.2013, 12:06

Würde es helfen keinen sport mehr zu machen und anstattdessen lieber so eine almased shake diät zu machen?

0
JolieRoe 02.12.2013, 12:10
@CaMo1994

Sicherlich. Wenn du nur auf das Ziel hin arbeitest, am Tag deiner Hochzeit xy kg zu wiegen, dann ist das eine Möglichkeit. Danach solltest du aber mit dem altbekannten Jojo-Effekt rechnen, der die Pfunde wieder dazu packt.

0

Was du falsch machst? Deinen Körper zu ignorieren!

Wie groß bist du denn?

Das wird wohl bedeuten das die Muskelmasse zunimmt und die ist schwerer als fett. Haben sie denn mehr Muskelmasse.? Wenn nicht weis ich auch nicht.

Wie groß bist du denn? Villeicht kann man dann noch etwas besser helfen!

Hast du dich vor dem Frühstück gewogen oder danach?

CaMo1994 02.12.2013, 12:06

Immer vor :)

0

deine ernährung stimmt nicht, zu viele kalorien

Wenn du abnehmen willst, hilft nur Ausdauersport in Verbindung mit einer gesunden Ernährung. Anstatt Muskeltraining geh lieber schwimmen, fahr Fahrrad, geh joggen, walken, tanzen, Zumba. Mindestens dreimal die Woche für 30 Minuten.

Was möchtest Du wissen?