Trotz richtig eingenommener Pille Schwangerschaftssymptome?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann alles mögliche Gründe haben, auch eine Schwangerschaft. Da Ferndiagnosen aber schwierig sind, solltest du einen Test bei deinem Frauenarzt machen und dich untersuchen lassen...gutes Gelingen :-)

Unterleibsschmerzen sind kein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Entweder liegt es an Deiner Pille oder Du hast Dir was eingefangen.

Schon zur Abklärung, WAS es ist, solltest Du zum Arzt gehen.

BecciLuciliaa 05.02.2015, 13:52

Die Pille nehme ich nun schon seit fast 5 Jahren und hatte nie Probleme.

0
beangato 05.02.2015, 13:53
@BecciLuciliaa
oder Du hast Dir was eingefangen

Dann wirds wohl das sein.

Ich hatte bei keiner Schwangerschaft Unterleibsschmerzen.

0
BecciLuciliaa 05.02.2015, 13:57
@beangato

Beim Hausarzt war ich bereits um eine evtl. Grippe auszuschließen, hat er auch. Er hat mir nur Pantoprazol verschrieben damit mir nicht mehr schlecht wird, aber vergebens.

0

Die Blutung in der Pause hat sowieso keine Aussagekraft. Ich würde schon zum FA gehen um das mal abklären zu lassen. Evtl. verträgst du die Pille nicht.

BecciLuciliaa 05.02.2015, 13:53

Seit fast 5 Jahren nehme ich die Pille ohne Probleme.

0

Es ist ja auch keine Periode mehr wenn du die Pille nimmst. Alle Blutungen sind dann künstlich. Die Abbruchblutung in der Pause sagt übrigens auch nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus. Diese wird durch den Hormonentzug hervorgerufen.

Wenn du keine Einnahmefehler hattest kannst du auch nicht schwanger sein.

Wieso zum Arzt? Wenn du so eine Angst hast mach einen Schwangerschaftstest. Dafür sind die Dinger da.

Auch die Pille schützt nicht zu 100%

Mein Freund entstand auch während seine Mutter die Pille nahm Ganz regulär

(Und dazu kaum eine Chance bestand, dass sie Kinder bekommen könnte)

Was möchtest Du wissen?