trotz pille ungewollte Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

und ich habe mich darüber informiert das schon viele Frauen trotz pille ( regelmäßige einnahme keine Wechsel Wirkung oÄ)

Das ist quatsch .. die Pille hat einen Pearl index von 0.1% .. in diesem sind aber auch Fehler mit einberechnet.. das heißt nimmt man die Pille wirklich regelmäßig, ohne wechselwirkungen etc kann man schon von einer sicherheit von 100% sprechen das du nicht schwanger wirst.

sivh im lust tropfen auch schon genug Spermien für eine Schwangerschaft.

Im Lusttropfen befinden sich im Normalfall keine Spermien, nur wenn zeitnah eine Ejakulation stattgefunden hat..

Alles in allem, pass auf das du die Pille richtig nimmst und du wirst Definitiv nicht schwanger, mach dir keine Panik

Liebe grüße Luna

Hallo PolinGirl

Wenn man die Pille immer ordnungsgemäß nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten.

Bei einer Schwangerschaft trotz Einnahme der Pille ist in den allermeisten Fällen ein Einnahmefehler dafür verantwortlich. Du brauchst nur die Fragen zu lesen, dann wirst du merken wie viele Maedchen die Pille aus Nachlässigkeit nicht regelmäßig nehmen oder einen anderen Einnahmefehler begehen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Es werden nur ganz wenige Frauen trotz Pille schwanger. Und wenn das passiert, liegt dem in den allermeisten Fällen ein Einnahmefehler zugrunde. Wenn du deine Pille immer vorschriftsmäßig genommen hast, dich nicht (bis zu vier Stunden nach der Einnahme) erbrochen hast und keinen extremen Durchfall hattest, brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

Was möchtest Du wissen?