Trotz Pille schwanger (komische Anzeichen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

dein Körper muß sich an die Pille gewöhnen.

Wenn die Beschwerden zu groß werden, dann kann es sein, daß die Pille für dich nicht geeignet ist.

Unterbreche die Einnahme aber nicht von dir aus!

Der Arzt hätte einen Hormonspiegel machen können, bevor er dir die Pille verschrieben hat. Die meisten FA verschreiben die Pille einfach so drauf los, nach dem Motto "mal Probieren". Das ist nicht ihr Körper, deshalb ist es ihnen auch egal. Sie sparen für die Kasse die Kosten eines Hormonspiegels...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coolkidxoxo
20.12.2015, 10:40

Ja das habe ich mir auch gedacht. Hatte vor einem Jahr schonmal die Pille, aber habe sie nach 3 Monaten abgesetzt.

Der Schutz müsste aber eigentlich seit dem ersten Tag erhalten sein, oder?

Ich rufe da morgen trotzdem mal an, dankeschön!

0

Wenn Du sie wirklich nie vergessen hast und auch keine Antibiotika nehmen musstet (die evt. die Wirksamkeit beeinträchtigen können), bist Du nicht schwanger.

Lies den Beipackzettel - das können einfach nur Nebenwirkungen sein.

Mach Dich nicht selbst verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft auf die Toilette muss man eigentlich erst, wenn das Kind so groß ist, dass es auf die Blase drückt.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst kann eigentlich nichts passieren. Mach dir keine Gedanken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coolkidxoxo
20.12.2015, 10:41

Dankeschön, ist wirklich beruhigend sowas von anderen mal zu hören :)

0

Ganz ruhig bleiben, wir können schon mal gar nix sagen, wenn dann nur laienhafte Vermutungen; warte das Ergebnis von Deinem FA ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coolkidxoxo
20.12.2015, 10:37

Würde aber auch gerne eure Vermutungen anhören

0

Was möchtest Du wissen?