Trotz Pille Regelblutung schon seit 10 Tagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt nach eine Schmierblutung. Die ist eine Nebenwirkung der Pille (siehe Packungsbeilagen) und ist kein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu 99,9%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das später Einnehmen macht nichts. Und wenn Dir keine "Unfälle" beim Einnehmen passiert sind, bist Du auch nicht schwanger. Da die Pille zum Verhüten entwickelt wurde, macht es auch nichts, wenn Du kein Kondom nimmst - es sei denn, Du willst Dich vor übertragbaren Krankheiten schützen.

Was die Länge Deiner Abbruchblutung betrifft: Rede mal mit der Frauenärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ich denke nicht, dass du schwager bist, ich hatte mal das gleiche Problem als ich sie zu spät eingenommen habe, nimm für diesen Zyklus noch ein Kondom her, denn er wird whsl etwas gestört sein, wenn du wieder eine neue Packung anfängst nach deinen richtigen Tagen ist alles wieder in Ordnung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
17.12.2015, 16:36

Ein Kondom ist unnötig, wenn die Pille nie zu spät genommen wurde, einen Zyklus und eine Periode gibt es nicht und es ist nicht immer automatisch nach der Pause alles wieder, wie es sein soll.

0
Kommentar von schokocrossie91
17.12.2015, 18:26

Drei Stunden sind nicht zu spät und"Störungen" sind immer noch nicht automatisch bei Anbruch eines neuen Blisters beseitigt.

0

Was möchtest Du wissen?