Trotz PCO Kinderwunsch möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Bei mir war es so ähnlich. Ich habe mit 16 mit der Pille angefangen und auch 5 Jahre die Pille genommen.

Meine Tage kamen auch IMMER unregelmäßig aber schon jeden Monat...

Dann klappte es auch bei mir nicht mit dem Kinderkriegen und die Diagnose des Arztes war auch PCO (ganz knapp über dem Wert). Ob das PCO von der Pille kommt? Der Arzt meinte nein aber ich sehe auch einen Zusammenhang, so wie du.

Er bot mir an, die Therapie mit Metformin zu machen, was eigentlich nicht zugelassen ist für diesen Zweck, da es ein Diabetes-Medikament ist. Aber es hilft bei PCO Kinder zu kriegen. Sprich das mal bei deinem Arzt an. Es macht aber nicht jeder, dann wechsle einfach den Arzt, bis dir einer hilft.

Du musst aber das Metformin selber bezahlen, weil du ja kein Diabetes hast und die Kasse es nicht zahlt, wegen PCO. Und du musst dich strikt an die Anweisungen vom Arzt halten, denn es senkt den Blutzuckerspiegel, also mach besser keine Null-Diät, wenn du es nimmst, sonst kippst du im schlimmsten Fall um.

Wenn beim Gynäkologen nichts geht, bleibt dir nur der Gang zum Endokrinologen in eine Fruchtbarkeitsklinik.

Ich habe das Medikament Metformin zwar gekauft, aber nie genommen. Bin dann doch von selbst schwannger geworden.

Und achte auch mal auf deinen Zervixschleim. Wenn er klar ist und zwischen den Fingern spinnbar ist, dann solltest du schleunigst Sex haben.

Die Pille ist Gift für dich. Besonders die neuen mit Drospirenon sind sehr gefährlich. Google mal Drospirenon.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wayne135
11.10.2016, 23:12

Meine Tage kamen damals auch unregelmäßig, aber sie kamen trotzdem.. Danke für die Aufklärung.. ich denke auch dass es mit Glück klappen könnte da mein Eisprung abundzu kommt.. hatte ihn aber nach dem Absetzen nur einmal.. danach wurde mir die Pille verschrieben weil ich Zysten im Eierstock hatte da die Eier nicht abgesprungen sind.. mache mir halt viele Gedanken weil Kinder bekommen der größte Wunsch ist. Nehme zurzeit die Maxim aber auch damit ich jetzt nicht direkt schwanger werde weil es zu früh wäre. Aber vielen Dank für die Antwort :)

0

Habe diese Frage auch schonmal gestellt aber da habe ich mich vertan wie lange ich die Pille nahm und bekam nicht wirklich aufklärende Antworten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 16 die Diagnose PCO bekommen und mit 22 wurden wegen Kinderwunsch weitere Tests gemacht. Ergebnis war, PCO kann es nicht sein. Was es nun ist weiß ich bis heute nicht, habe aber mittlerweile ein Kind (war sogar ein "Unfall").
Frag deinen Arzt mal wegen Mönchspfeffer. Das soll sehr gut wirken und kannst du rezeptfrei bekommen. Wenn der Wert aber nur knapp drüber war dann lehn dich erstmal zurück. Meine Werte waren immer völlig daneben und hat trotzdem geklappt 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wayne135
13.10.2016, 13:17

Danke sowas macht mir wieder Mut :)

Also kann ich Mönchspfeffer einnehmen wenn ich die Pille absetze oder wann genau? :) Möchte echt wieder meinen Eisprung das war früher aufjedenfall immer möglich, nicht pünktlich aber er war jeden Monat da jetzt garnicht mehr ..

0

Grundsätzlich gibt es Möglichkeiten trotz PCO den Eisprung auszulösen, ob das natürlich erfolgreich ist, ist von Person zu Person verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?