Trotz Nackenschmerzen trainieren?

2 Antworten

Naja, du gehst ja nicht unaufgewärmt ins Studio und machst sofort Schultern oder? Normalerweise kommen große Muskelgruppen zu erst. An dem kanns fast nicht liegen. Vermutlich ist die Ausführung irgendwie falsch. Kann auch an einer anderen Übung liegen, auf die Schulter/Rücken geht fast alles ein bisschen.

Gibt es für die Zukunft eine bessere Aufwärmübung für den Nacken als die von Arnold( Schulter nach hinten und dann mit dem Kinn versuchen links/rechts die schulter zu berühren quasi) ?

Das ist kein Aufwärmen. 

10 Minuten Rudern, Armkreisen und danach ein bisschen reindehnen. Aber nicht zu lang. Ich dehn die Schulter mit dieser Übung, bei der man mit dem Arm an der Mauer entlang nach hinten dehnt. (weiß nicht wie die heißt) und ne andere Überkopf wo man auf den Rücken greift.

Dann ein Aufwärmsatz, dann Max Rep.

ne natürlich erst große Gruppen. davor laufen und dehnen. ja bestimmt was falsch gemacht. war glaubich nach schulterdrücken der schmerz. danke dir

0

Hey, ich hatte auch eine lange Zeit mit Nackenschmerzen zu kämpfen, wahrscheinlich auch durch das Training. 

Ich war beim Orthopäden und er meinte, dass alles in Ordnung sei. Dann bin ich mal zur Thai-Massage gegangen und seid dem geht es mir viel besser. 

Mittlerweile gehe ich 1 mal im Monat zur Massage und das ist Erholung pur! 

Ich Denke so werden sich deine Verspannungen lösen, da diese Muskeln dann mal zur Ruhe kommen. 

Liebe Grüße 

Tim 

Was möchtest Du wissen?