trotz muskelkater sport (dehnen)!

5 Antworten

Ich habe mich für einige powermoves im breakdance auch im ppagat versucht und einige zeit gedehnt, dann habe ich gemerkt, dass ich sowas wie einen muskelkater bekommen habe und es beim dehnen etwas gezogen hat, bzw. geschmerzt. Ich habe dann ne Woche nichts gemacht und anschließend weiter gedehnt, dann ging das wieder und ich bin auch tiefer rein gekommen. Wenn du ein paar schmerzen hast, würde ich erst einmal nicht mehr soviel dehnen und warten bis sich die sehnen und muskelgruppen wieder etwas beruhigt haben.

Die Devise ist regelmäßiges Üben. Erwärme dich ausreichend (z.B. Tanzen o.Ä.) und dehne danach ausgiebig deine Beinmuskulatur. Wenn du das mehrmals machst (am besten jeden Tag), dann wirst du sehen, dass du bald sehr viel beweglicher wirst. Bleib dran und du schaffst es bald sogar bis zum Spagat.

wen du zb ins fitness studio gehst und es übertreibst mit gewichten als beispiel sind das ja deine muskeln nicht gewöhnt weil sie es ja noch nie hatten so kan es dan zum muskel kater kommen

Was möchtest Du wissen?