Trotz laktosefreier Ernährung noch probleme?

5 Antworten

Och nööö...Antwort weg, also noch einmal...

Es kann sein, das du noch eine andere Lebensmittelunverträglichkeit hast.

Ebenso kann es sein das du eine Allergie entwickelt hast, dadurch kommen auch oft Kreuzallergien zustande.

Beobachte dich mal genau, wann es auftritt und berede das mit deinem Arzt. Oft ist es aber schwierig, es raus zu bekommen.

Schäle auch mal deinen Apfel, oder wechsel die Apfelsorte, daran könnte es schon liegen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Kann es vielleicht auch sein das die currysause ein fast fertiges Produkt Wahr du nur noch Wasser und Öl dazu machen müsstest (dann kann es sein das leider vielleicht Milchzucker drinnen war) oder hast du es wo änderst vielleicht das gegessen (wenn ja kann es sein das die halt Milch bei der zubreitung genommen haben) oder es ist wirklich so das da noch Allergie entstanden ist

Vielleicht bist du gar nicht Laktoseintolerant, sondern hast andere Allergien oder ggf Reizdarm.

Geh am besten mal zu einem richtigen Arzt und lass dich beraten.

Blähungen und Durchfall...waaaaarum?

Hallo also Folgendes: ich versuche momentan zuzunehmen, da ich untergewichtig bin und eine sehr schnelle Verbrennung habe. Ich versuche auf so viele kcal wie möglich pro tag zu kommen. Zu meinem ernährungsplan gehören hauptsächlich milch , haferflocken, direktsäfte, nüsse und eier. Das problem ist aber, dass ich dauernd blähungen habe, jetzt bin ich der meinung , dass es die milch ist, da ich gestern und heute 1l milch (es war laktosefrei! !!!) getrunken und direkt danach durchfall gehabt. Als ich haferflocken mit milch gegessen habe war mein stuhl sehr hellbraun und klumpig also sehr zähflüssig. Aber ich denke jetzt, dass die milch der übeltäter ist, obwohl sie laktosefrei ist !!! Also an euch spezialisten bitte helft mir! Ich will unbedingt zunehmen das ist mein ziel und für mich gibt es garkeine andere option

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?