Trotz Lactulose immer noch Verstopfung / harter Stuhl. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, damit es besser wird. Ich esse jeden Tag Obst usw.

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stuhlverstopfung ist eine funktionelle Störung der Darmperistaltik und eine weit verbreitete ernährungsbedingte Zivilisationskrankheit. Ursache ist der Verzehr stark verarbeiteter Nahrungsmittel statt naturbelassener Lebensmittel. Daß du Obst ißt, ist schon mal prima, reicht aber bei weitem nicht aus, denn die Ernährungsfehler sind vor allem der Verzehr von Fabrikzucker, Auszugsmehlen und Fabrikfetten.

Wenn nicht gerade eine morphologische Veränderung vorliegt (deshalb die Darmspiegelung), dann läßt dich das Problem erfahrungsgemäß in drei Tagen beheben: https://www.amazon.de/Stuhlverstopfung-Tagen-heilbar-Abf%C3%BChrmittel-Sprechstunde/dp/3891890044

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinkst Du genug? Hast Du schon Trockenfrüchte und Milchprodukte ausprobiert, falls gesundheitlich erlaubt? Wenn nichts anderes hilft, solltest Du Natriumpicosulfat als Tropfen nehmen, das ist z.B. in Laxoberal Tropfen drin, aber es gibt auch günstigere Generika in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal mut Flohsamen (Drogeriemarkt). Hilft bei mit prima.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenfee1993
10.07.2017, 11:43

Das nehme ich jeden morgen. Einen Teelöffel in eine Tasse Flüssigkeit.

0

Wenn Du Flüssigkeitsmangel ausschliessen kannst sollte dazu der Arzt der Ansprechpartner sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal von meiner Oma gelernt, dass man bei zuviel Steinobst Verstopfung provoziert. Liegt vielleicht daran, wenns keine falsche Information war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was isst du denn? Bitte Lebensmittelgruppen nennen, keine Mahlzeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenfee1993
10.07.2017, 11:42

Obst, Vollkornprodukte, Milchprodukte

0

Ein Einlauf schafft Erleichterung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenfee1993
10.07.2017, 11:31

War ich schon. Habe bald eine Darmspiegelung.

0

Was möchtest Du wissen?