Trotz Krankmeldung Freitag wieder zur Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Krankmeldung ist nur eine Empfehlung des Arztes, sich zu schonen. In deinem Fall meinte er ja, daß du das bis Freitag machen sollst.

Falls du dich fit genug fühlst, darfst du natürlich arbeiten gehen. Du bist dann auch versichert!

Andererseits würde ich lieber auf den Rat meines Arztes hören, er wird sich ja was dabei gedacht haben. Ist ja sein Job, Krankheiten zu beurteilen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123987MNB
07.01.2016, 15:11

Fit um hinzugehen fühle ich mich nur ich komme mir blöd vor wenn ich genau am letzten Tag der Woche wieder hingehe. 

0

Rechtlich gesehen spricht nichts dagegen, früher wieder arbeiten zu gehen. Es ist trotzdem die Frage, ob es Sinn macht. Laut Untersuchungen gehen allzu viele Arbeitnehmer krank zur Arbeit, weil sie meinen, nicht fehlen zu dürfen. Ich kann auch keine spezielle Begründung deinerseits erkenne, warum du früher wieder gehen willst. Insofern musst du selbst abwägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das Wochenende für dich, deine AU gilt bis Freitag.

Rechtlich ist es kein Problem arbeiten zu gehen, ein weit verbreiteter Irrtum, dass man mit AU nicht gehen darf.

Entscheide aus dem Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bis Freitag krank geschrieben bist, würde ich bis Freitag zu Hause bleiben. Was hat das mit dem Wochenende zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwarten.

Wenn du bist Freitag krank geschrieben bist, dann solltest du auch gefällig zu Hause bleiben.

Soweit ich weiß bist du, wenn dir auf der Arbeit dann was passieren sollte, nicht versichert, da du krank geschrieben bist und eigentlich zu Hause sein solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du bis EINSCHLIESSLICH Freitag krank geschrieben bist, bleib Freitag zuhause. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?