Trotz Krankheit weiter Sport?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich ist Sport keine gute Idee. Bei fast allem mit dem Herz, hängt dein Kreislauf mit drann! Wenn du nun leistungssport betreibst kannst du noch massivere herzprobleme, Kreislauf Probleme und anderes bekommen. Aber am besten nochmal beim Arzt anrufen und nachfragen. Grüße.

Solang du dich beim Sport wohlfühlst und dein Puls nicht in die Höhe schießt (Kontrolle z.B. durch Pulsuhr), dürfte dein Workout kein Problem sein.

Aber ich würde dir raten, mit dem Sport nicht zu übertreiben. Ich weiß zwar nicht, welche Erkrankung du genau hast, aber eine Schilddrüsenerkrankung darf man nicht unterschätzen.

Falls du die Möglichkeit hast, frag einen Spezialisten.

Wenn deine Pulssteigerung auf eine Schilddrüsenüberfunktion beruht, sollte in erster Linie diese Grunderkrankung behandelt werden (zB medikamentöser Therapie mit Thiamazol) und nicht nur die Auswirkungen mit Betablocker angehen.

danke für deine antwort, mein hausarzt kannte sich damit nicht sehr gut aus und probiert grade einen termin bei einer spezialistin zu bekommen.

0

Ganze Nacht Magenkrämpfe. Plötzlich niedriger Puls?

Ich hatte die ganze Nacht Magenbeschwerden und konnte nicht so gut schlafen. Die Schmerzen waren so extrem, dass mein Herz sehr unregelmäßig geschlagen hat und ich Kreislaufprobleme bekam. Nun geht es wieder deutlich besser nur hatte ich das Gefühl, dass mein Herz sehr langsam schlägt. Ich habe 52 Schläge gemessen. Das war aber nicht der Ruhepuls. Noch dazu habe ich ein Stechen im Brustkorb und bin am zittern. Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Hoher Puls wirklich normal?

Hallo,

ich bin seit März im Fitnessstudio und habe feststellen müssen, dass ich beim Sport einen sehr hohen Puls habe. Mein Puls liegt beim Ausdauersport in der Regel zwischen 165-180. Ich selbst empfinde dies nicht als extrem anstrengend, wobei ich nebenher auch kein langes Gespräch führen könnte.

Auf den Rat des Trainers bin ich dann zum Hausarzt, der einen Ruhepuls von >100 festgestellt hat. Bluttest wurde gemacht, da gabs nix auffälliges, also durfte ich zum Kardiologen. Soweit so gut. Der Kardiologe hat ein Belastungs-EKG durchgeführt und einen Ultraschall am Herz vorgenommen. Obwohl mein Puls beim Belastungs-EKG bis 185 ging, meint der Kardiologe das sei völlig in Ordnung, sonst habe er auch nichts feststellen können.

Ich frage mich jetzt aber, ob das wirklich so "in Ordnung" ist so einen hohen Puls zu haben...

...zur Frage

spürbarer puls am Hals beim aufstehen?

Ich bin fast 14 Jahre alt. Seit einigen Wochen wenn ich mich aufrichte oder aufstehe "verkrampft" sich manchmal mein Herz und mein Puls ist spürbar am Hals ,was sehr wehtut. Es hält zwar nur einpaar Sekunden an aber trotzdem habe ich immernoch ein paar Minuten später ein enge Gefühl am Hals und Herzen. Eine Krankheit am Herz hab ich nicht, das einzige was fest gestellt wurde war eine leichte Schilddrüsen Unterfunktion(weiß aber nicht ob das damit zutun haben könnte) was kann ich tun ?

...zur Frage

Hoher Puls aber Herz ist gesund?

Hey

also ich bin 15 und war schon öfters bei Ärzten und im krankenhaus weil ich öfters herzrasen und hohen Puls hab

mein herzrasen ist zwar weg aber ich habe manchmal trotzdem ein hohen ruhepuls ohne etwas zu machen

also aber ich habe schon Ultraschall Langzeit ekg normales ekg und herz echo gemacht bekommen aber alles ohne Befund

das is ja alles gut aber ich habe trotzdem oft noch hohen Puls also zb 115 oder 100

ich weiß das es nicht gefährlich ist aber mich regt das voll auf und macht mich unruhig

aber manchmal hab ich auch zu niedrigen Blut druck

wisst ihr wo von der Hohe Puls kommen kann?

danke für alle antworten

...zur Frage

Was ist besser: niedriger oder hoher Puls?

Puls unter 65 oder Puls über 85?

...zur Frage

Herzfrequenz 197 - schädlich?

Moin Leute. Ich wollte heute mein Workout für die Beine machen. Ab der Hälfte also seit 30 Minuten war ich dermaßen außer Puste. Hatte mich erstmal hingesetzt und mir ist aufgefallen das ich kaltschweißig war. Zu dem Zeitpunkt war mir leicht schwindelig. Ich hatte den einen Pulsgurt und noch zusätzlich eine Sportuhr angelegt. Beide Geräte zeigten einen Puls von 195-197. Ich habe dann noch Meinen Satz zuende gemacht und dann bekam ich Mahenschmerzen. Ich habe dann Traubenzucker/Calcium zu mir genommen und dabei meinen Puls dauerhaft überwacht. Mein Puls war fast 45 Minuten zwischen 180-197 bpm. Ist das schädlich und können schäden Endstanden sein? Ich bin 15 und wiege 59kg. Mache Sport und habe sonst eine gute Ausdauer.

Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?