trotz krankenschein kein lohnzahlung .....

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das geht so natürlich nicht, der Chef ist zur Lohnfortzahlung im Krankheitsfall verpflichtet - sechs Wochen lang, dann übernimmt die Krankenkasse (so kenne ich es).

Wo ist denn das "Büro"? Wenn es zu weit ist, könntest du die Krankmeldung doch auch schicken - am besten per Einschreiben. Ruf doch dort mal an und schildere die Umstände. Leider wird nicht klar, ob dein Chef der Besitzer der Firma ist oder wie die Verhältnisse sind, ob er angestellter Geschäftsführer, Filialleiter oder so was ist. Jedenfalls steht dir der Lohn zu und der nächste Schritt wäre das mit dem "Büro". Klappt das nicht, müsste man weiter nachdenken in Richtung rechtliche Schritte.

Was möchtest Du wissen?