Trotz krankenschein arbeiten? Schnelle hilfe bitte..

4 Antworten

Hallo grundlegend ist es nun mal so dass man im Krankenschein nicht arbeiten darf weil dann wenn etwas passiert gibt es probleme mit der Berufgenossenschaft. es sein denn es gibt einen ausgewiesenen "Schonarbeitsplatz". Das wäre dann zb wenn man in einer Werkstatt arbeitet und hat ein Bein gebrochen dann kann man seine eigentliche Tätigkeit nicht ausführen. Hierzu wäre einb "Schonarbeitsplatz" zb leichte tätigkeiten im Büro: Papierkram sortieren oder so also ein arbeitsplatz bei dem in diesem Fall das Bein nicht gebraucht wird. Ansonsten ist Krankenschein ein Krankenschein und dafür bestimmt sich auszukurieren daheim. Hoffe konnte dir helfen

Hallo grundlegend ist es nun mal so dass man im Krankenschein nicht arbeiten darf weil dann wenn etwas passiert gibt es probleme mit der Berufgenossenschaft

Falsch!

0
@Jung1986

Brgündung:

Weil es keine Rechtsgrundlage dafür gibt. Die Krankmeldung bindet nur den Arbeitgeber, nicht den Arbeitnehmer. Bis Ablauf dieser kann er den Arbeitnehmer nicht einsetzen.

0

Aber nicht dass es nun wegen meiner antwort zu missverständnissen kommt auch wenn es einen ausgewiesener schonarbeitsplatz gibt muss man diesen nicht machen also im krankenschein kann dich keiner dazu zwingen arbeiten zu kommen egal ob auf den normalen arbeitsplatz oder den schonarbeitsplatz wie gesagt der krankenschein ist zum auskurieren da

0
sie darf es ja nicht wegen der versicherung

Wo steht denn das??? Das gehört in den Bereich der Rechtsirrtümer.

Na - dann sollte deine Schwester einfach zu Hause bleiben. Sie ist ja schließlich krank geschrieben und der behandelnde Arzt sollte es doch besser wissen als der Arbeitgeber.

Krankschreibung, wann wieder arbeiten?

Hallo liebe User/Innen,

mein Hausarzt hat mir letzte Woche, wegen einer Bronchitis, eine AU-Bescheinigung ausgestellt, die bis voraussichtlich Dienstag geht.

Da meine Kollegen, nachdem Sie mich zum Arzt geschickt haben, davon ausgingen ich sei Montag wieder da, habe ich mich informieren wollen ob es denn überhaupt ginge eher wieder arbeiten zu gehen.

Dabei stieß ich auf diesen Artikel

Http://app.wiwo.de/finanzen/steuern-recht/arbeiten-trotz-krankschreibung-das-ist-erlaubt/12074976.html?mwl=ok

In diesem heißt es, dass Arbeitnehmer verpflichtet sind bei Besserung auch vor Ablauf der Krankschreibung wieder auf Arbeit zu erscheinen.

Ich hatte eigentlich vor tatsächlich bis Dienstag zu hause zu bleiben um mich völlig auszukurieren, bin nun aber verunsichert ob ich dadurch, dass Fieber und Schmerzen nun schon weg sind, verpflichtet bin wieder auf Arbeit zu gehen, weil ich wieder dazu fähig bin?

Arbeitsfähig zu sein bedeutet ja nicht gleich wieder auskuriert zu sein. Ich denke es ist schwierig den Hinweis des Juristen aus dem Artikel zu befolgen, woher weiß ich wann ich wieder zur Arbeit muss trotz Krankenschein.

Ich dachte bis dato immer man geht einfach wieder arbeiten wenn der Krankenschein endet und man nicht weiter krank geschrieben wurde.

Hat jemand einen Hinweis oder weiß zufällig wie es sich in so einem Fall verhält?

Vielen Dank Patty

...zur Frage

Zum Vorstellungsgespräch trotz krankenschein?

Guten morgen :) Wie bereits in den vorherigen Beträgen geschrieben, möchte ich unbedingt meine Arbeitsstelle wechseln. Ich hatte Glück und habe direkt woanders ein Vorstellungsgespräch bekommen. Das Problem ist, das ich einen Krankenschein habe. Darf ich trotzdem zum Vorstellungsgespräch gehen ? Bei Google steht, das man dahin gehen darf sobald das die Genesung nicht beeinträchtigt. Stimmt das ?

...zur Frage

Kann ich in die Berufsschule gehen trotz Krankschreibung?

Hallo

Ich gehe morgen (bzw. heute) wieder in die Berufsschule obwohl ich schon seit Mai krankgeschrieben bin. Ich komme jetzt ins 3. Lehrjahr und habe schon vom 2. Lehrjahr viel versäumt und möchte deshalb jetzt den Einstieg nicht verpassen. Ich darf weiterhin nicht arbeiten aber mein Arzt hat mir gesagt, dass ich trotzdem in die Schule gehen kann, wenn ich mich dazu bereit fühle.

Absolut sicher bin ich mir nicht aber es ist nichts ansteckendes also werde ich es einfach mal versuchen. Jedoch bin offiziell noch krankgeschrieben und bin mir deshalb nicht sicher ob das einfach so geht. Diese Woche Schule und die nächsten beiden Wochen wieder zu Hause? Wie sieht es eigentlich mit der Versicherung aus? Könnte es passieren, dass mich mein Klassenlehrer morgen deswegen wieder nach Hause schickt?

...zur Frage

Probe-Arbeiten trotz Krankenschein

War heute für einen halben Tag Probearbeiten, obwohl ich krankgeschrieben war. Geld habe ich für den Probetag nicht bekommen. Was passiert, wenn mein aktueller Arbeitgeber davon Wind bekommt?

...zur Frage

Versichert trotz Krankmeldung bei Arbeitsunfall?

Ich wurde am Freitag vom Arzt eine Woche krankgeschrieben. Diese Krankmeldung habe ich noch nicht weitergeleitet. Da es mir schon besser geht, möchte ich morgen (Montag) wieder arbeiten gehen (Baustelle). Wäre ich bei einem möglichen Unfall versichert? Oder muss ich selbst haften?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?