trotz Krankenbescheinigung in die Schule?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn Deine Mutter der Meinung ist, dass Du gesund genug für die Schule bist darf sie das. Die Bescheinigung des Arztes ist kein Dogma. Man kann sie auch als Empfehlung sehen. Wenn Du trotz Bescheinigung in die Schule gehst verlierst Du auch keinen Versicherungsschutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die krankschreibung direkt vom arzt ist dann hast du auf dem weg zur schule, in der schule und auf dem weg nach hause KEINEN Versicherungsschutz. Sprich wenn dir was passiert zahlt keiner für den Schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabirke
11.10.2011, 07:12

Das ist Blödsinn! Es sind zwei unterschiedliche Versicherungsträger!

0

Wenn Deine Mutter durschaut hat, dass Du beim Arzt nur simuliert hast um ne Bescheinigung zu bekommen darf sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gpucpu
11.10.2011, 06:46

Eine AU des Arztes, die formell ordnungsgemäß erteilt wurde, ist eine auch materiell wirksame AU.

0

Dann musst Du dich erst Gesundschreiben lassen ist ein Versicherungsding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage, "dürfen" tut sie das durchaus, sie kann Dir also sagen "geh", nur lässt sich dieser "Befehl" nicht durchsetzten, das ist der entscheidende Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einzelfahrer
11.10.2011, 06:43

Spannend ist auch die Frage, ob die Schule Dich reinlassen darf!

0

Wenn Du tasächlich krank bist und Dich ein Arzt auch krank geschrieben hat - NEIN! Hintergrund ist, wenn Dir dann etwas passiert (und wenn Du nur durch einen dummen Zufall mit dem Fuß umknickst), dann kann es Ärger mit der Berufsgenossenschaft geben. (Die ist für solche "Wegeunfälle" zuständig) Denn die kann dann sagen - oder nachfragen - "Moment mal, die war ja krankgeshrieben, wieso, weshalb, warum?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabirke
11.10.2011, 07:11

So ein Quatsch, die BG interessiert nicht ob Du krankgeschrieben bist oder nicht. Bei der BG ist alles versichert außer Vorsatz, selbst grobe Fahrlässigkeit.

0

Nein, wenn du eine Krankmeldung hast, darf sie das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sie schon, sie kennt dich besser als jeder Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
11.10.2011, 07:02

... sie arbeitet so quasi "schwarz" als Arzt. Wahrscheinlich zu einem günstigeren Honorar ???

0

ja, denn sie übt die elterliche Gewalt aus bis Du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frugivore
11.10.2011, 06:59

... mit dem Attest auf keinen Fall und selbst mit der größten "elterlichen Gewalt" nicht !!!

0

wenn du wieder gesund bist, ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?