Trotz kleidergröße 40 Untergewicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heeii LadyBlack93!! :)

Also dein BMI ist tatsächlich 17,8 und damit sehr niederig!!! Dass deine Kleidergröße 40 ist, liegt daran, dass du nunmal sehr groß bist! Lass dich bitte nicht davon beeinflussen, sondern realisiere erst einmal, dass du für deine Größe viel zu dünn bist, dann schau einfach mal in den Spiegel ohne ständig an diese Zahl "40" zu denken...das ist wichtig, glaube mir, denn ich spreche aus Erfarung!

Viel Zufriedenheit mit deinem Körper in der Zukunft!!! :)

Dein BMI beträgt 17,8. Das ist in der Tat ein niedriger Wert. Der BMI errechnet sich: Körpergewicht in kg geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Der Wert müsste von Rundungen (beim Rechnen!) abgesehen immer der gleiche sein. Also evtl statt 17,8 auch 18. Ein anderer Wert dürfte nicht herauskommen. Die Kleidergröße hat direkt doch nichts mit dem BMI sondern eher mit der Körperfigur zu tun.

LadyBlack93 23.06.2011, 17:38

Ja natürlich aber 40 isthalt schon nicht klein und ich fühle mich auch eher dick durch die größe und sicher nicht wegen meines Gewichts

0

Was möchtest Du wissen?