Trotz ketogener Diät eine Gewichtszunahme!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi!

Wann war dein Refeed-Day?

Dass man einige Tage nach dem Ladetag an Gewicht zunimmt, ist normal. Das ist Wasser, das dein Körper durch die enormen Mengen an Kohlenhydraten zieht. 

Sobald deine Glykogenspeicher nach dem Refeed wieder leer sind, bist du auch wieder bei deinem Ausgangsgewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag dazu nicht mehr viel. Natürlich sind die +1,7kg hauptsächlich Wasser, was denkst Du denn, wo das herkommen sollte?

Ich weiß, es bringt hier selten was, über die Frage hinaus zu antworten aber nur ein gut gemeinter Tipp: Lass das Deine letzte ketogene Diät sein. Bist Du Profi-Bodybuilder? Verdienst Du dafür Geld oder so? Sie ist fast immer ungesund, schlecht für das Training und vom sozialen Faktor, der während der Diät abgeht, sollte man gar nicht sprechen.

Wozu machst Du das? Sixpack auf Biegen und Brechen? Und dann? Dann hast Du den 1-2 Wochen und isst (nach langgezogener Übergangsphase, weil man nicht einfach aufhören darf) wieder "normal", dann ist er gleich wieder weg?

Ich habe das vor 5 Jahren auch mal gemacht, als ich noch unbedingt meinen super Sixpack haben wollte. Inzwischen habe ich wirklich gelernt, dass man anders sehr viel besser und gesünder zum Ziel kommt. Kostet alles mehr Zeit, aber diese Radikallösungen werden nie irgendwo hinführen außer in Essstörungen oder Selbstunzufriedenheit, weil die angestrebten Ergebnisse nur so flüchtig sind wie der Wind, während man sich gesundheitlich damit nichts Gutes tut. Irgendwann stehst Du nur noch täglich auf der Waage und zählst jede Fingerspitze an Essen, die Du in den Mund steckst. Das macht auch nicht attraktiv, glaub mir.

Nichts für ungut, nur meine Erfahrung und Meinung. Viel Erfolg zunächst mal.

Lass Dich von der Gewichtszunahme nicht aus der Ruhe bringen, Du weißt ja, was Du gegessen hast und dass die 1,7kg wirklich nur Wasser sein können. Wirst was mit Zucker erwischt haben? Wart erstmal ab, ob das nicht gleich wieder weggeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NFL1808 16.09.2016, 09:06

Ja, das ist meine zweite ketogene Diät und die werde ich jzinsgesamt 10 Wochen durch ziehen. Ja ich will einen Six Pack, war früher lang übergewichtig. Mal schauen, danach achte ich  halt auf die Kalorien, trainiere viel und ernähre mich ausgewogen.

0
AndiS19 16.09.2016, 10:26
@NFL1808

Wie @TailorDurden sagt, steiger dich da nicht unsinnig rein. Nimm dir Zeit für die Massephase und finde dann einen guten Übergang in eine vernünftige Diät. Leicht im Defizit und dafür über einen längeren Zeitraum. Sorry, aber so bist du auf dem Weg Vernunft völlig aus dem Auge zu verlieren.

Ist doch völlig ausreichend über die Sommermonate das Sixpack sauber hinzukriegen. Das ganze Jahr den KFA so weit unten halten ist ungesund und macht extrem Übellaunig. Den Rest des Jahres trainierst du normal, je nach Bedarf auf Masse. Und du hast dann auch Spaß an der Sache.

Die Strategie verstehe ich schon, erstmal richtig runter mit dem Fett und dann sauber bleiben. Nur finden die Wenigsten wieder zu einer ausgewogenen vernünftigen Ernährung zurück weil sie jedes Gramm Fett wahnsinnig macht. Pass auf das dir das nicht passiert.

0
Duke1967 17.09.2016, 14:42

Tolle Antwort, dem ist nichts hinzu zufügen.... Schönes Wochenende. LG

0

Der Sinn eines "Refeed Days" wird oft verkannt... Es geht nicht darum, um jeden Preis alles an Junk Food reinzudrücken was geht, sondern dass man BEWUSST mit HOCHWERTIGEN Kohlenhydraten wieder auflädt... Auch sind in so Dingen wie Donuts u.a. viel Salz enthalten, was Wasser zieht und schon hast Du mehr Gewicht auf der Waage. Aber sich zum Sklaven der Waage zu machen ist sowieso nicht der richtige Weg. Bei Deiner Größe und dem Gewicht was Du angibst, siehst Du bald aus wie ein Lauch wenn Du so weiter machst. Willst Du nur dünn sein oder geht es Dir um Qualität?!?!? Dann solltest Du die ganze Sache etwas vernünftiger angehen, so wie es TailorDurden geschrieben hat. Er hat absolut recht!!!!!!!!!!!!

Mit einem niedrigem KFA und entsprechender Muskelmasse solltest Du bei Deiner Größe nicht weniger als 80 kg wiegen. Du hast gar nicht die nötige Muskelmasse, das so eine Diät überhaupt einen Sinn ergibt. Und wofür??? Länger als 1-2 Wochen kannst Du diesen Zustand echt nicht halten. Tun die Profis auch nicht... Dennoch weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun mit dem BMI von 22,87 bist Du absolut im Normalgewicht .

Willst Du eigentlich unbedingt krank werden ? Ein gesunder Körper versucht sein Gewicht im Gleichgewicht zu halten 

.Als "Leben träger" ist das seine Aufgabe .In deinem Fall scheint es gut zu funktionieren .

Gib Dich mit Dir und deinem Gewicht zufrieden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du wegen donuts rausfliegt musst du wieder von vorne beginnen.jede sünde schlägt dich auf 3 tage zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?