Trotz Harzt 4 geheiratet aber keine gemeinsame Wohnung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 1750 Euro kann man doch aber durchaus auskommen. Und wieso muß es eine 3-Zimmer-Wohnung sein, wenn Ihr Euch das Leben jetzt schon nicht leisten könnt?

Deine Arge muss deine Berechnung neu machen.

Neue BG 3 Leute und bei dem Einkommen dürftest du im Bezug bleiben...

Kündige deine Wohnung. Zieh zu deinem Mann.... oder umgekehrt. dann werden die Karten neu gemischt

Rutscht du aus dem Bezug sofort Wohngeld beantragen...

Tja....also sobald man heiratet muss der Partner nun einmal für einen aufkommen......da machen die glaub ich für niemanden eine Ausnahme :-/ Aber wenn er 1750EUR verdient reicht das doch erstmal für einen Monat als Übergang oder so, bis ihr zusammen eine Wohnung findet?! Viel Glückwünsche ich eurer kleinen Familie.... :)

Mit dem Einkommen deines Mannes musste doch aus zukommen sein ,dann halt eine 2 Zimmerwohnung.

Tja - das war dann doch so absehbar. Man heiratet doch nicht von heute auf gestern - das plant man doch eigentlich. Oder nicht?

Dein Mann verdient genug, Euch alle zu unterhalten.

Warum habt Ihr nicht direkt eine Wohnung gesucht, die groß genug ist? Warum zieht Dein Mann nicht einfach in Deine 3-Zimmer-Wohnung und gibt seine kleine auf?

Erst alles regeln, dann heiraten, wäre besser gewesen....

sorry aber warum habt ihr nich erst überlegt und dann geheiratet?

Was möchtest Du wissen?