Trotz Freiversuch und Krankschreiben lassen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Freiversuch galt die erste Prüfung, nicht die, die Du jetzt ablegen wirst. Da diese erste als Freiversuch gewertet wurde, kannst Du überhaupt erst zum vierten Mal antreten, denn eigentlich ist nach dem 3. Versuch Schluss und das Modul ist endgültig nicht bestanden. Da Du zu diesem Freiversuch nicht krank warst und ihn deshalb in der angemessenen Zeit abgelegt hast, gilt er auch, wenn Du jetzt jrank bist.

Wichtig ist jetzt, dass Du Dich rechtzeitig krank meldest und den Krankenschein ablegst, damit Du die Prüfung nachschreiben kannst.

Zum erfolgreichen Abschluss der Prüfung halte Dich an die Empfehlungen von tapri.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten du fragst in der Uni nach. Allerdings solltest du dir die Frage stellen, was dann? Wird es bei nächsten Mal besser? Du scheinst zu viel Druck aufgebaut zu haben wegen der Prüfung und deshalb Kopfschmerzen zu haben. Wenn du die Ursachen nicht bekämpfst, dann wird das beim nächsten Prüfungstermin doch nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deno19
06.09.2014, 04:56

So habe ich das noch nicht gesehen. Danke, tapri.

0

Am einfachsten ist bei der Uni anzurufen und nachzufragen wie es im Krankheitsfall beim Nachholtermin aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?