Trotz erkältung gegen hirnhautentzündung impfen lassen? bitte schnell antworten!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine leichte Erkältung steht einer Impfung gegen Meningokokken eigentlich nicht im Wege. Solltest du aber an Fieber und ähnlichen, schwereren Folgen des Infektes leiden sollte die Impfung unterbleiben.

Unterrichte auf jeden Fall deinen Arzt darüber der letzten Endes über die Impfung entscheiden wird.

9

okay Danke schonmal :-) Ja habe jetzt auch noch Durchfall dazu bekomen :/ Mal sehen was der arzt sagt ,berichte euch dann ;) !

0

nur wenn du gesund bist, termin verlegen lassen.

Laryngomalazie?

Hallo, meine kleine hat laryngomalazie. Sie war direkt nach der Entbindung (Kaiserschnitt) auf der intensiv Station und wurde auf den Kopf gestellt weil keiner genau wusste was "das röcheln" war, so mittlerweile wurde festgestellt das ist der Kehlkopf ist und der Knorpel noch nicht feste ist. Soll alles halb so schlimm Sein  und es kann zwar bis zu 2 Jahren dauern aber muss nicht. Alle Ärzte haben mir gesagt im Krankenhaus das alles soweit gut ist und haben mir relativ schnell entlassen dann. So dann war ich ein paar Tage zuhause und alles war beim alten. Da meine Hebamme als sie bei uns war allerdings Panik bekam weil sie dieses "röcheln" zuvor nie bei einem Kind gehört hat hat sie mich zum Arzt geschickt, daraufhin bin ich zum Arzt und die Ärztin hat uns direkt ins Krankenhaus einweisen lassen. So da wurde die kleine an den Computern geschlossen und es wurden ihre Werte (atemfrequenz, Puls und co) überwacht Übermacht. Und das wars ! Keine weiteren Untersuchungen. Und mir wurde wieder gesagt alles ist gut. Ich sollte mir keine Gedanken machen. Wir also wieder nachhause. Dann sind wir ein paar Wochen dannach wieder zum Arzt da die u3 dran war. Da wurde mir dann wieder gesagt ich sollte zu den unterschiedlichsten Ärzten (Kardiologen und hno) so ich daraufhin zu den Ärzten, alle sagen das alles super ist. Nun war ich ein bischen zu früh bei der u4 wegen den Impfungen. Jetzt hat die Kinderärztin gesagt sie möchte sie nicht impfen lassen weil sie zu wenig zu nimmt und das sollte erst mal beobachtet werden ob es "mal wieder" an ihrer Atmung liegt. So das heißt. Sie hat mir wieder mal eine Einweisung ins Krankenhaus gegeben und ich sollte schnell dort hin.
Ich finde es leicht übertrieben und alle in meiner Umgebung auch. Hat einer von euch evtl Erfahrung mit Laryngomalazie ? Oder was sagt ihr, sollte ich vielleicht einfach mal den Arzt wechseln ? Ich verzweifle langsam. Ich möchte ja das es ihr gut geht aber ich finde und mein Freund auch das es jeden Tag besser wird und die Ärztin schickt uns ständig quer rum.

Ihre Daten:

Bei ihrer Geburt: 4555gramm und 55cm
U3 4800gramm und die u4 (4 Wochen zu früh da gewesen-5520gramm) und 60 cm

Ist das nicht völlig in Ordnung ?

Freue mich über Antworten.

...zur Frage

septum trotz erkältung?

hey ich hab heute einen piercing termin und möchte mir ein septum stechen lassen

jetzt hab ich aber seit gestern einen leichten schnupfen der aber schon fast wieder weg is

kann ich mir das septum ohne bedenken stechen lassen oder soll ich den termin lieber verschieben lassen?

...zur Frage

chronischer Scheidenpilz, Arzt?

Hallo,

ich habe seit 6 Monaten chronischen Scheidenpilz. Vor ca. 1 1/2 Wochen habe ich eine Behandlung gemacht und ich glaube der Pilz ist wieder da. Nun wollte ich bei meinem FA einen Termin ausmachen, der ist aber bis zum 22.06 in Urlaub. Nun wollte ich fragen ob es überhaupt Sinn macht zu der Urlaubsvertretung hin zu gehen da ich mit meinem Arzt diese Impfung (Gynasten) besprechen wollte und es ja ein längerfristiges Problem ist.

Zweite Frage: Welche Untersuchungen wären noch sinnvoll in Bezug auf Immunsystem etc?

...zur Frage

Bier trinken trotz Erkältung?

Hallo,

ich hab seit letzten Freitag eine Erkältung. Schnupfen und Husten. Der Schnupfen ist mittlerweile besser geworden, keine verstopfte Nase mehr, sie läuft nur noch etwas. Der Husten ist aber noch voll da. Kann ich trotzdem dieses Wochenende bedenkenlos Bier trinken? Oder würde das die Erkältung wieder schlimmer machen? Bin dankbar für alle Antworten.

...zur Frage

bestes schnupfenmittel?

Ich hab eine erkältung, leichten husten, etwas fieber, vor allem schnupfen. sehr unangenehm. was sind eure besten tipps, wie schnupfen schnell weg geht?

...zur Frage

Impfen bei leichtem Husten? Ja/nein?

Hey, ich habe seit 1-2 Wochen leichten Husten (war auch schon beim Arzt, nichts schlimmes nur Husten). Kann ich mich zurzeit also Impfen lassen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?