Trotz entschuldigter Fehltage von der Schule fliegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einer meiner Freundinnen wurde wegen zu häufiger Fehlzeiten nicht zum Abitur zugelassen. (Auch hier waren alle Fehlzeiten entschuldigt und es handelte sich um def. nachvollziehbare Fehlzeiten).

Das ist zwar kein wirklicher Rausschmiss, indirekt aber schon, wenn man z.B. schon ein Jahr in der Oberstufe wiederholt hat.

Auch könntest du durchaus von der Schule fliegen, falls du in deinem Bundesland die Schulpflicht schon erfüllt hast und du daher quasi freiwillig zur Schule gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon auffällig, wenn du immer an den Klausuren fehlst..das erregt den Eindruck du würdest das Abi nicht ernst nehmen. Was der Grund für deinen Rausschmiss ist, weiß wohl nur deine Schule. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OzanAbi
12.11.2015, 23:47

Ich wurde nicht rausgeschmissen. Ich habe aber Angst, dass dies wegen meines Fehlens geschieht.

Also darf die Schule mich rausschmeißen, trotz Attest?

0

Nein, die Schule kann höchstens bei zukünftigen Fehlzeiten den Besuch beim Amtsarzt anordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob mit Attest oder nicht spielt keine Rolle. An meiner Schule musste man einen Vetrag unterschreiben wo genau das stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OzanAbi
12.11.2015, 23:44

Ich musste keinen Vertrag unterschreiben, also ist das leider keine Antwort auf meine Frage

0
Kommentar von Klappspaten66
12.11.2015, 23:44

Ist egal. Im Notfall sprich mit einem Anwalt

0

Was möchtest Du wissen?