Trotz Einhaltung in der angegebenen Frist Privatbilder zu löschen und Unterlassungklage (bei facebook) einer psychisch kranken Person will man Geld von warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Und wer will von wem wofür wieviel Geld? Einige Angaben würden helfen, sinnvoll zu antworten.

Hätte ich gerne gemacht aber man hat ja nur so und so viele Buchstaben. Also es geht um folgendes: Eine schwer psychische kranke Frau habe ich ein Account bei Fb eingerichtet. Sie hat normale Bilder von ihren Kindern reingesteltt auf ihr Account daher kam eine Unterlassungsklage die sie unterschreiben musste ich habe ihr die Bilder aber rechtzeitig da sie ja nicht in der Lage war gelöscht hatte dafür 14 tage Zeit. Nun kam noch nichts von der Gegenseite wieder. Aber Mein Anwalt will jetzt Geld trotz Prozesskostenhilfe und hat sich dass nun erledigt mit Fb da man es endgültig nicht mehr aufrufen kann und ich sofort gehandelt habe wie auch Facebook. Ich hoffe auch wenn ich etwas durch den Wind bin ich den Fall gut erläutert habe. Wäre dankbar für hilfreiche Antworten.

0
@MITRATUNDTATxxx

Und wer hat Unterlassungsklage eingereicht wenn sie Bilder von Ihren Kindern reingestellt hat? Hat der Kindesvater das alleinige Sorgerecht und hat er sie aufgefordert, die Bilder zu entfernen? HAt jemand Anderes das Urheberrecht an den bildern? Stand in der Unterlassungsklage was von kosten? Oder ist die Unterlassungsklage in Wirklichkeit eine anwaltliche Unterlassungsverfügung?

Du kannst in der Frage mehr schreiben, gehst dazu auf den Button "Weitere Details hinzufügen" und kannst erläuterungen liefern. DAs Fragefeld ist nur die Überschrift. "

1

Was möchtest Du wissen?