Trotz Dünn sein Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Beachten :

  • Training

    : Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen.

  • Ernährung : Regelt sich oft von selbst. Krafttraining macht Hunger, man nimmt mehr Kalorien auf. Ich habe mit 18 angefangen und mehr als 15 Kg zugelegt.

Die Ernährung macht wirklich einen Großteil des Trainingserfolgs aus. So wie du es beschreibst, bist du eher der ektomorphe Typ, legst also schwer zu, sowohl an Fett, wie auch an Muskelmasse. Wenn du Muskelaufbau betreiben willst, musst du darauf achten, ausreichend Kalorien und die richtigen Makronährstoffe zu dir zu nehmen. Ausreichend gute Proteinquellen sollten täglich auf deinem Plan stehen. Und bezüglich des Trainings würde ich zunächst mal ein gutes Grundgerüst an Muskulatur aufbauen mit den komplexen Grundübungen wie Kreuzheben, Bankdrücken, Rudern, Dips, Klimmzüge usw. und zwar mit verhältnismäßig hoher Intensität, so dass du nur 6 - 12 Wiederholungen. Viel Erfolg :)

Sei doch froh!! Einfach trainieren anfangen :) dann ist dein Body auch mega definiert - musst halt ausreichend essen viel Spaß beim trainieren :)

Vermutlich haperts an der Ernährung. Das wissen erstaunlich wenige wie wichtig die richtige Ernährung ist.. 30% Training, 70% Ernährung, 1000% Disziplin ;)

Definier deine Muskeln einfach

AlphaGamer2 28.12.2013, 20:30

Wenn nichts da ist, was soll er definieren? Omfg

0
Felixkb 28.12.2013, 20:32
@AlphaGamer2

Du bist ein Pfosten haha er wird scheinbar nicht wirklich zunehmen können und wenn er einfach trainieren geht definiert er seine Muskeln, jeder Mensch hat Muskeln ob du es glaubst oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?