Trotz Depressionen arbeiten können?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte so eine ähnliche Situation mit einem Burn-out. Für mich war es anfangs sehr schwer in die Ausbildung zu kommen (psychisch). Das hat sich Aber mit der Zeit gelegt und ich bin ziemlich glücklich das ich mich da durch gekämpft habe. Ob du es schaffst ist eine sache, aber ob du es willst ist viel wichtiger! Gib alles und verlier dein Ziel nicht aus dem Augen. Viel Glück!

Ist schwierig. Verstehe ich ! Aber was du unbedingt entwickeln musst, ist Durchhaltevermögen und bessere psychische Belastbarkeit. Da würde ich auch Mittel und/oder Medikamente zumindest vorübergehend in Kauf nehmen, die diesen Prozess unterstützen können.  ↑nd T herapie nicht vernachlässigen, sondern das Angebot nutzen. Und mit der Selbsthilfe kann man jederzeit anfangen.

Viel Erfolg ! TU ES ! Und: LASS ES, dem inneren Schweinehund immer gleich nachzugeben. Gib ihm einen Tritt !

Selbsthilfe bei Depressionen.

Da es oft schwierig ist, einen kurzfristigen Termin bei einem Psycho-Therapeuten zu bekommen, würde ich an deiner Stelle zunächst sofort mit Selbsthilfe beginnen.
Gleichzeitig aber mit dem Hausarzt sprechen – und versuchen, in eine bestehende therapeutische oder Selbsthilfe-Depressionsgruppe rein zu kommen.
Aber vor allem nicht auf die lange Bank schieben – sondern sofort aktiv werden. Wenn du das schaffst - wär das schon der 1. Schritt zur Besserung.
„Wie Sie sich von Ihren Angststörungen, Angstzuständen und Depressionen ohne Medikamente und ohne Arztbesuch selbst befreien können“ 
Auch wenn Sie unter Stress, Schlafstörungen, Erektionsstörungen, Burnout-Syndrom, Panikattacken, Angst vor der Angst, innerer Unruhe oder einer Phobie leiden, dann ist diese Seite wohl die Wichtigste, die Sie zu diesen Themen lesen werden.
Haben Sie dieses Mittel erst einmal eingesetzt, werden Sie es nicht mehr aus Ihren Händen geben. Sie gewinnen wieder Ruhe, Freude in Ihrem Leben und fangen an, es in vollen Zügen zu genießen.

http://angst-vor-angst.net/

85x, Wie überlebe ich mein Praktikum?

Ich mache ein blödes Praktikum, das mir überhaupt nicht gefällt. Doch leider habe ich so viele Tage vor mir. Wie schaffe ich das am besten? Hat mir jemand Tipps? Jeden Tag denke ich an das Praktikum. Ich musster erst 26x arbeiten und habe keine Motivation und quäle mich jeden Tag dort hin. Ich habe einfach noch so viele Tage vor mir. Wie überstehe ich das am besten?

...zur Frage

Wie geht Ihr mit Depressionen um oder wie bekämpft Ihr die Depression?

Wie geht ihr mit eurer Depression um ? Hattet Ihr mal Depressionen und wie habt Ihr sie bekämpft? Wie geht Ihr im Alltag dann damit um? Viele Dinge fallen einem dann schwerer wie das Arbeiten und Unternehmungen.

Wäre sehr dankbar für Antworten - das würde mir sehr helfen.

...zur Frage

Kann man "ich muss morgen arbeiten" sagen, wenn man ein Praktikum macht?

...zur Frage

Warum haben immer mehr Menschen Depressionen?

...zur Frage

Was kann ich tun, wenn ich einfach keine Lust mehr habe zu leiden?

Wie kann es möglich sein anderen wunderbar bei ihren Ängsten und Nöten helfen zu können, aber es selbst nicht zu schaffen seine eigenen Depressionen zu überwinden?

...zur Frage

Ich habe Depressionen und bin physisch auch ab und zu fertig. hatte schon 2 Therapien / Reha aber mir gehts immer noch nicht so gut. was kann ich machen?

Hallo ich bin 24 und ich habe Depressionen (wegen meiner schweren Kindheit )

war letztes Jahr in einer ambulanten Therapie(ca. 6 Wochen) und dieses Jahr noch in Reha(6 Wochen).

Jetzt hab ich eine Arbeit gefunden und will auch arbeiten aber irgendwie denke ich wenn ich es wegen meiner Depression nicht schaffe. Was soll ich dann machen? Ich kann nicht das ganze Leben nur Krank sein und alles auf die Depression schieben. Was soll ich machen wenn es mir wieder schlecht geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?