Trotz Defizit kein Abnahme?

5 Antworten

Kannst du mal alle Werte schreiben? Das kommt mir von den kcal bei dem Gewicht wenig vor. Ich glaube nicht, dass 2500 kcal der Gesamtbedarf ist.

Und was trinkt er über Tag? Sind Krankheiten ausgeschlossen?

Wie häufig macht er welchen Sport?

Wie lange sind "Wochen" genau?

Laut kalorien Rechner 2500 er ist Lehre also keine schwere Arbeit ansonsten ist er zuhause oder geht ne Stunde am Tag spazieren er trinkt nur Kalorien freie Sachen hat keine Krankheiten Ja seid 6 Wochen schon

0
@Saimen1999

Dann sind es vermutlich noch immer zu wenig Infos, um es beurteilen zu können, was schief läuft.
Allerdings wäre es wenigstens ein Ansatz, die Bewegung noch höher zu fahren. Spazieren ist kein Sport. Auch das verbraucht kaum Kalorien und baut keine Muskeln auf.

1
@Saimen1999

Dann ist 2500 viel zu hoch.. 2500 verbraucht vlt ein fast 2 Meter kraftsportler der hart trainiert aber mit den Angaben never.. 2000 vlt maximal also 2000 essen ist noch zu viel. Er sollte es mal mit 1800 probieren

0
@Happyasaslave

Das bezweifle ich. Hatte erst die Werte von einem ca 180 großen Mann mit gleichem Gewicht. Der Grundbedarf ist schon bei 2200 kcal. Je nach Bewegung ist der Gesamtbedarf dann sogar zwischen 3000-4000 kcal. Der Vater hat offensichtlich (zu) wenig Bewegung. Dennoch dürfte er mit 2000 kcal definitiv im Defizit liegen. Ggf sogar unter dem Grundbedarf, was wiederum eine Erklärung wäre, warum er nicht abnimmt.

0
@Rendric

Grundbedarf ist niemals so extrem hoch das ist ehrlich Blödsinn.. Nicht bei 1,80bei 20 Meter vlt und selbst da ohne sport nicht so extrem.. Hier habs im bmi rechner eingegeben warte

0
@Rendric

Laut 3 bmi Rechnern nie mehr als 1900..bei 1,80 jetzt mit alter so 50 bisschen weniger bisschen mehr ausprobiert

0
@Happyasaslave

Das will ich sehen. Viele Männer haben einen Grundbedarf über 2000 kcal. Nur für Frauen sind solche Zahlen oft utopisch.

0
@Rendric

1.810 kcal

Ihr Grundumsatz

Ihr Körper verbrennt am Tag 1.810 kcal bei völliger Ruhe.

0
@Rendric

Man spricht von 2000 im normalen alltag ohne sport nicht der grundbedarf bei völliger ruhe

0
@Happyasaslave

Wo hast du diesen Wert her? Also egal auf welcher Seite ich 1,80 m; 105 kg und mittleres Alter eingebe, die Werte unterscheiden sich nur minimal und liegen zwischen 1980 kcal und 2100 kcal als GRUNDumsatz. Da ist Bewegung noch lange nicht eingerechnet.

0
@Rendric

Wie schon gesagt mehere Rechner überall 1800 bis maximal 1900 bei größerer Körpergröße

0

Wahrscheinlich schaltet der Körper auf "Notbetrieb" um und verbraucht weniger Kalorien. Also am besten noch mal mit den Kalorien runter gehen, auch wenns schwer fällt.

  • Wie groß und wie schwer ist er?
  • Wieviel Kilo hat er in den letzten 6 Wochen verloren?
  • Was macht eran Sport?
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich weiß, wie der Körper funktioniert.

Hallo! Irgendwie wird da falsch gerechnet. Wer mehr Kalorien verbraucht als er aufnimmt nimmt ab - immer

 Ich wünsche Dir einen schönen Abend   

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Die Kalorienlehre ist grundsätzlich ein schlechter Weg um schlank zu werden.

MILLIARDEN Menschen sind damit gescheitert.

Darum ist es längst Zeit, Alternativen zu suchen.

Der Kalorienbedarf ist keine feste Größe. Wenn der Körper schon ein paar harte Diäten erlebt hat, dann ist er evtl. nur auf 1800 kcal eingestellt.

Nach vielen Fehlversuchen mit anderen Ernährungsweisen bin ich mit "low carb" schlank geworden und geblieben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Uni Abschluss Biowissenschaften & 25j Berufstätigkeit

Was möchtest Du wissen?