Trotz Dauer einnahme der cerazette Blutungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. ich hatte nach der Diagnose Endometriose zunächst auch die Cerazette verschrieben bekommen und hatte auch lange andauernde Blutungen. meine Frauenärztin hat mich dann auf die Valette umgestellt und das hat dann besser funktioniert. ich habe die Valette jetzt 5 Jahre ohne Pause genommen, und seit 5 Jahren auch keine Blutungen mehr gehabt. jeder Körper reagiert auf verschiedene Pillen anders. schau doch auch mal bei der Endo-Liga vorbei. dort wirst du geholfen ;o) http://www.endometriose-liga.eu/forum/1

Tut mir leid, aber ein Ferndiagnose kann ich leider nicht stellen, es hört sich aber an, als ob Du kein Vertrauen mehr zu Deinem Gynäkologen hast. Vielleicht holst Du lieber noch eine zweite Meinung ein, und zwar von einem anderen Gynäkologen. Gute Besserung Dir.

Vertrauen naja er meinte es kommt vom Wetter das ich blutungen habe ? :O und das hatte ich noch nie von daher ich werd aufjedenfall eine zweite meinnung einholen entweder krankenhaus weil die schmerzen sehr stark sind oder montag direkt zu einem anderen arzt

Danke dir :)

0

Lass Dich ins Krankenhaus bringen.

Was möchtest Du wissen?