Trotz Chlorallergie im Schwimmunterricht mitmachen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für eine dauerhafte Befreiung vom Sport- oder Schwimmunterricht braucht man ein ärztliches Attest. Da reicht keine Entschuldigung der Eltern. Das geht für einmal, aber nicht für die Dauer. 

Also geh zum Arzt, lass einen Allergietest machen, und dann kann der Entscheiden, ob du ein Attest bekommst oder nicht.

4

Also wir werden voraussichtlich 10 Wochen schwimmen gehen. Wenn ich einen Termin beim Hautarzt mache das abkläre und dann erst einen Allergietest mache dauert das ja ein bisschen weil man muss doch auch noch auf das Ergebnis warten oder? Also wenn es dann mal so 2-3 Wochen dauert können mich dann meine Eltern solange entschuldigen? Und dauert das überhaupt solange? Kann ja sein, dass es auch schnell geht haha kenne mich damit nicht aus

0
54
@AskingE

Du kannst auch bei deinem Hausarzt einen Bluttest machen. Das geht gleich morgen. Hinhaltetaktik funktioniert nicht, und geht keine Schule drauf ein. 

Zumal man von einer Allergie theoretisch nicht im Bett liegt. Bei einer Chlorallergie kann es es gerötete Augen und gerötete Haut geben, evtl. auch Atemnot. Von Sympthomen, wie Erkältung, die einen zwingen, das Bett zu hüten, wegen Chlor, habe ich noch nie was gehört. Das hat sicher andere Ursachen.

https://allergiefreie-allergiker.de/allergien/chlorallergie/

Lass das mal genau abchecken. 

Deine Eltern können das Gespräch mit deinem Klassenlehrer suchen und versuchen zu erklären, dass du derzeit untersucht wirst, weil du nach dem Schwimmen immer Ausschlag usw. hast. Und sie können darum bitten, dass du, bis das nicht geklärt ist, nicht am Schwimmunterricht teilnehmen musst. Da kann die Schule nicht viel machen. Nur, wenn sich keine Allergie herausstellt, kann es sein, du musst alles nachholen... . 

Gehst du im Freibad schwimmen? Ist es da draußen sehr warm? Benutzt du Sonnencreme und hältst dich sehr lange in der Sonne auf? Das kann auch eine Sonnenallergie sein, verbunden mit einem Hitzschlag... , wegen der Bettlägrigkeit. Das scheint mir logischer... . 

Lass dich untersuchen, vorher kann man eh nichts sagen... . 

Gute Besserung!

1

Du kannst dich ein, zweimal durch deine Eltern entschuldigen lassen, wenn es aber auf Dauer ist, musst du ein Attest vorlegen.

Entschuldigung der Eltern reicht.

51

Nein reicht nicht, für eine DAUERHAFTE Befreiung vom Sportunterricht ist ein ärztliches Attes erforderlich.

1

Muss ich beim Schwimmunterricht mit einer Chlorallergie mitmachen?

Ich bin auf Chlor allergisch und kann somit ich NICHT beim Schwimmunterricht in einem ÖFFENTLICHEN Schwimmbad "Urinwassersuppe" teilnehmen. Brauche ich ein Attest vom Artz, oder reicht ein Brief an meinen Sportlehrer von meinen Eltern aus? Muss ich überhaupt den anderen zusehen (kann lernen oder Hausaufgaben machen) oder kann ich eine Freistunde haben?

...zur Frage

Ist nicht schwimmen können ein Grund, nicht am Schwimmunterricht teilnehmen zu müssen?

Hallo,

ich kann nicht schwimmen, da ich es nie gelernt habe und es ehrlich gesagt auch garnicht will. Nächste Woche findet Montag und Dienstag für meinen Jahrgang Schwimmunterricht statt. Ist nicht schwimmen können ein akzeptabler Grund, nicht mitzumachen? Wie gesagt, es ist Unterricht, nicht "plansch, plansch hahaha". Für mich klingt es bescheuert, jemanden, der nicht schwimmen kann zum schwimmen zu zwingen, allerdings meinte meine Mutter, dass ich es wohl auf die Schnelle lernen muss.

Also: Kann ich mich von Schwimmunterricht befreien lassen (oder zumindest nicht mitmachen aufgrund der Anwesenheitspflicht), weil ich nicht schwimmen kann?

...zur Frage

Ausschlag/Allergie?hilfe?

Ich habe einen Ausschlag am ganzen Körper. Was kann das sein? Juckt sehr! War schon beim Arzt. Habe einen Allergietest gemacht. Und mein Arzt hat gesagt, dass ich keine Allergie hätte.

...zur Frage

Schwimmunterricht vermeiden?

Ich habe folgendes Problem: Da unsere Sporthalle gesperrt ist, hat mein Sportkurs jetzt bis Ostern, also 13 Wochen, Schwimmunterricht. Ich habe echt Angst davor, weil ich mich in meinemKörper echt unwohl fühle und auch etwas mehr wiege und die Mädchen in meiner Klasse alle voll krasses Selbstbewusstsein und außerdem auch eine gute Figur haben. Die Jungs in meiner Klasse sind auch alle nur so 'oberflächlich' und so, also sehr auf den Körper fixiert, deshalb habe ich Angst, dass sie mich auslachen oder irgendwas in der Art.
Kann ich irgendwie ein Attest vom Arzt bekommen? Wegen Chlorallergie oder was weiß ich nicht...

...zur Frage

Schwimmunterricht befreiung?

Hei, ich bin ein Mädchen und 13 Jahew alt, bei mir an der Schule werde ich bald Schwimmen haben 1 mal in der Woche bis zu den Sommerferien, ich will aber nicht mitmachen, weil ich übergewichtig bin und keine Lust auf dumme Kommentare habe! Ich weiß jetzt denken die meisten, dass ich trotzdem mitmachen soll egal was die anderen sagen, mein Selbstbewusstsein ist aber so was von am A mich bekommt da niemand ins Wasser. Ich kann ja aber auch nicht einfach Schwänzen, wie soll ichs dann machen mit meiner Mutter reden will ich nicht soll ich einfach sagen dass z.B. meine Haut sich im Wasser abschuppt oder so und dass meine Haut voll trocken wird und reißt, weil eine Chlorallergie kann ich schlecht vortäuschen (Allergietest beim Arzt) Was gibts noch für ausreden nicht mitmachen zu müssen?

Ps.: Periode haben ist eine gute Idee aber jede Woche?!?

...zur Frage

Wie kann ich mich dauerhaft vom Schwimmunterricht in der Schule befreien lassen?

Gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten außer ein Chlorallergie-Attest?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?