Trotz Bruch mittanzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Julia,

diese Frage kann dir nur dein behandelnder Arzt beantworten. Er kennt die Röntgenbilder, weiß, wie es vom Bluterguss und der Schwellung her ausgesehen hat. Das alles muss in Betracht gezogen werden, ehe man das richtig einschätzen kann.

Selbst wenn es der Arzt erlaubt, musst du überlegen und mit deiner Trainerin besprechen, ob der Gipsarm störend sein kann oder nicht. Ich kenne eure Choreographie nicht und weiß nicht, wie eure Kostüme aussehen, kann dazu also nicht viel sagen.

Ich verstehe sehr gut, wie enttäuscht du wärst, wenn du nicht mitmachen könntest und wünsche dir von Herzen, dass alles zu einem guten Ende kommt. Solltest du aber heuer nicht dabei sein können, sei bitte nicht zu sehr enttäuscht und überlege einmal, ob für dich nicht auch Tanzunterricht außerhalb der Gardegruppe in Frage käme. So könntest du vielleicht zu weiteren Auftritten abseits des Karnevals kommen. Ist nur so ein Gedanke.....

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
30.01.2016, 10:25

Vielen Dank für den Stern! Ich freue mich immer, wenn ich ein bisschen helfen konnte! 

0

Frag das bitte deinen behandelnden Arzt, der kennt den Befund und kann das entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?