Trotz Beziehung Wunsch nach Sex mit anderem Mann

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

War dieser gute Freund dein "Erster"?

diejuli19 19.01.2013, 21:02

Nein das nicht (er war der 3. ) Aber er war der erste mit dem ich wirklich guten Sex hatte und erst mal gemerkt habe wie toll das sein kann

0
WiseClown 19.01.2013, 21:10
@diejuli19

Also eine "Beziehung", die nur Positives hatte, ohne die Tücken des Alltags. Klar, dass du dich nach diesem Ideal sehnst, wenn es Ärger mit dem Partner gibt. Allerdings: Wäre dieser Freund dein Partner, hättest du längst auch seine Macken kennengelernt. Dann wäre der Traum der Realität gewichen.

Keine Rose ohne Dornen - das kennst du doch... ;o)

0
diejuli19 19.01.2013, 21:20
@WiseClown

ja wer sehnt sich nicht nach dem Ideal... Allerdings muss man hier differenzieren. Die macken des anderen kenn ich auch gut (bin seit über 3 Jahren mit ihm befreundet und genauso lang mit seiner aktuellen Freundin für die ich auch immer ein offenes Ohr habe, wenns bei den beiden schwierig ist) Von daher weiß ich das es beziehungsmäßig ein einziges Desaster mit ihm wäre. Es geht einfach nur um diese sexuelle Anziehung zwischen uns... Und um nochmal zu betonen: Ich würde NIE etwas machen

0
WiseClown 19.01.2013, 21:29
@diejuli19

Ob du deinen Partner auf dieses sexuelle Niveau bringen kannst, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht wäre auch dieser Freund nach den Jahren nicht mehr so prickelnd im Bett.

Gib dich den Phantasien hin, z.B. bei der Masturbation, aber lebe die Realität mit deinem Partner - inkl. aller Ups and Downs. Und wenn es Defizite beim Sex gibt, dann kann man das u.U. ändern.

0
diejuli19 19.01.2013, 21:36
@WiseClown

Mh das er nicht mehr so prickelnd im Bett ist glaube ich nicht. Zumindestens was seine Freundin erzählt, klingt das immernoch sehr gut (wir haben uns angefreundet nachdem sie mit ihm zusammengekommen ist, sie ist inzwischen eine gute Freundin und wir Mädels quatschen ja auch mal über sowas, sie weiß aber nicht was da vor iherer Zeit gelaufen ist...) Mich meine Fantasien hingeben? mh ich glaube dabei fühle ich mich schlechter als vorher und mit Masturbation geht bei mir eh nichts, also kommen diese Gedanken u.a. auch beim Sex mit meinem Freund und das finde ich echt schlimm =(

0
WiseClown 19.01.2013, 21:42
@diejuli19

Was seine jetzige Partnerin empfindet, muss ja nicht auch bei dir passen.

Gedanken sind frei. Wenn dir das den Sex verbessert, dann nutze es. Du weißt auch nicht, an wen oder was dein Freund dabei denkt. Insofern ist das schlechte Gewissen zwar verständlich, aber es sollte dich nicht zu sehr belasten.

0
diejuli19 19.01.2013, 21:49
@WiseClown

Naja ich denke mal nicht das man innerhalb von 3 Jahren von supergut auf mittelmäßig abrutscht... zumal wir beide einfach damals (und ich denke auch noch heute) die selbe Vorstellung von gutem Sex haben und ich glaube das ändert sich nicht grundlegend...

Ich hoffe doch mein Feund denkt dabei nur an mich :D aber nein stimmt schon ich wäre ihm ja auch nicht böse wenn seine Gedanken mal abschweifen...

0
WiseClown 19.01.2013, 21:55
@diejuli19

Gewohnheit, Routine, Gedanken an den Stress des letzten Konfliktes - das alles beeinflusst den Sex einer längeren Beziehung. Der Vergleich ist daher auch unfair.

Fandest du den Sex mit deinem Partner von Beginn an nicht so besonders, oder hat sich das erst nach und nach abgeschwächt?

0
diejuli19 19.01.2013, 22:05
@WiseClown

Ich will ja nicht sagen das der Sex mit meinem Freund jetzt schlecht ist... klar war das am Anfang alles spannender und ausgefallener aber das sich da Routine einschleicht ist klar. aber er ist vom Typ halt auch anders. Er ist nicht so impulsiv und dominant und lässt mich selten spüren das er mich sehr begehrt.

Der andere war einfach sehr dominant und leidenschaftlich. Der Sex war so intensiv und naja fast ein bisschen animalisch :D sodass man alles andere ringsherum total vergessen hat... wahrscheinlich fehlt mir das einfach und deshalb sind diese Gedanken und Erinnerungen so stark und man idealisiert die Vergangenheit ja eh immer ein bisschen ( und ich glaube bei ihm und seiner Freundin ist es das selbe)

0
WiseClown 19.01.2013, 22:10
@diejuli19

klar war das am Anfang alles spannender und ausgefallener aber das sich da Routine einschleicht ist klar

Damit bestätigst du mein Statement. Und mit dem Anderen wäre es ebenso. Du idealisierst da einen Menschen, der auch unter der Bettdecke pupst, vor dem Fernseher in der Nase bohrt und sich auf irgendeine Tussi einen runterholt. Es ist einfach, ihn nur auf den Sex zu reduzieren, denn du teilst nicht deine und seine Probleme mit ihm.

0
diejuli19 19.01.2013, 22:17
@WiseClown

:D ja da hast du wohl recht... das ich ihn nur auf den Sex reduziere lieg einfach daran, dass ich ja nur in dem Punkt an ihm interessiert bin (mal abgesehen von dem normalen Interesse das man seinen Freunden entgegen bringen sollte) es ist wie gesagt halt einfach diese sexuelle Anziehung die wieder aufgelodert ist und jetzt einfach da ist und mit der ich irgendwie nicht richtig umzugehen weiß...

0
WiseClown 19.01.2013, 22:24
@diejuli19

Akzeptiere dieses Gefühl, bis es hoffentlich von selbst verschwindet. Was anderes kannst du überhaupt nicht tun, denn Sehnsüchte kann man nicht abschalten wie ein Radio... :o)

0
diejuli19 19.01.2013, 22:31
@WiseClown

mh ja wahrscheinlich geht es nicht anders... aber immer wenn dieser freund und ich zusammen in einer gruppe feiern gehen oder am wochenende mal den einen oder anderen absacker mehr trinken kommt es eben immer wieder zu solchen momenten, in denen ich ihm einfach genau ansehe was er eigentlich will und das ist echt schwierig zu ignorieren vor allem weil ich die nähe zu ihm (auch körperliche nähe z.b. beim tanzen oder wenn er mich umarmt) schon irgendwie genieße und es mich irgendwie anmacht...

0
WiseClown 20.01.2013, 02:43
@diejuli19

Es wäre natürlich schon interessant zu erfahren, was beide Männer sexuell unterscheidet bzw. was den einen so gut macht. Aber deine Antwort würde hier sicherlich nicht die Kontrolle bestehen und gelöscht werden.

0
diejuli19 20.01.2013, 12:05
@WiseClown

:D ja das glaube ich auch... aber ich habe es weiter oben ja schon angedeutet, den Rest musst du dir dann halt einfach denken ;D

0

Wenn du deinen Freund wirklich liebst und es nicht aunzweifelst das er eventuell der Richtige ist, dann lass die Finger von dem Typen! Du sagst ja selbst du bist nicht die Person die fremdgeht und das ist auch gut so. Hast du dir schon überlegt wie es wäre würdest du mit dem Typen jetzt ins Bett gehen? Es würde sich alles verändern, dein Freund würde vermutlich Schluss machen weil fremdgehen (zumindest für mich) unverzeilich ist. Und später kommt der Typ dann an und sagt es sei wieder nur der Sex und nicht mehr. Schließlich redet man viel schei*e wenn man betrunken ist. Aber ist es das was du willst? Deinen 'Traummann' für Sex aufgeben? Überleg es dir, so schön der Sex mit ihm auch war. Sex ist nicht alles im Leben. Und du kannst sicher nicht sagen das du dich bei dem Typen so wohl gefühlt hast wie bei deinem Freund, schließlich sind das zwei ganz verschiedene Punkte. Es ist natürlich deine Sache, aber ich hoffe du entscheidest dich für das richtige, gib deinen Freund bitte nicht auf. (:

LG und viel Glück, XxsimpsonsxX

diejuli19 19.01.2013, 21:28

hallo, und danke für deine Antwort. Das ich die Finger von ihm lasse das ist für mich klar. Ich würde nicht nur meinen Freund unglaublich verletzen, sondern auch seine Freundin (mit der ich auch sehr gut befreundet bin), am Ende würde der ganze Freundeskreis auseinanderbrechen und ich könnte mich nicht mehr im Spiegel ansehen... das ist mir alles klar. Aber ich weiß auch das wenn ich damals auf der Party nicht Nein gesagt hätte wäre definitiv was passiert und ich weiß auch das wenn wir beide iwann unter welchen Umständen auch immer beide wieder Singles wäre es am Ende doch wieder so Enden würde wie es mal angefangen hat und wir wieder im Bett landen würden, weil diese sexuelle Anziehung einfach da ist...

Meinen Freund will ich auf jeden Fall nicht aufgeben aber kannst du mir vllt sagn wie ich diese Gedanken/Erinnerungen wieder weg bekomme? Ich fühle mich deswegen nämlich schon echt schlecht =(

0
diejuli19 19.01.2013, 23:56
@XxsimpsonsxX

naja seit dem abend bzw nach den anderen abenden an denen diese spannung aufkam, ertappe ich mich immer wieder dabei, wie ich zum einen in alten Erinnerungen schwelge und zum anderen Fantasien habe...

0
XxsimpsonsxX 21.01.2013, 21:30
@diejuli19

also das du die erinnerungen nicht aus deinem kopf 'löchen' kannst ist klar. aber du solltest versuchen so gut wie möglich die gedanken daran zu unterdrücken. ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber du willst ja sicherlich deinen freund nicht verlieren, und wenn du manchmal selbst dran denkst wenn du mit deinem freund schläfst ist das ein ernsthaftes problem. hast du mit ihm darüber schon mal gesprochen?

0
diejuli19 22.01.2013, 23:01
@XxsimpsonsxX

nein um Himmels Willen. das kann ich ihm doch so nicht sagen frei nach dem Motto: "Ach du Schatz übrigends manchmal wenn wir Sex haben..." neeee! Man muss dazu vllt sagen das die beiden im selben Verein sind (darüber habe ich meinen Freund damals auch kennengelernt), sodass mein Freund es ja eh schon akzeptieren muss, dass der andere ständig in seiner Nähe ist und muss daher mit ihm auskommen.

Ich fand das, was Wise clown geschrieben hat ganz gut. Er meinte ich weiß ja auch nicht woran mein Freund manchmal denkt und will es auch nicht wissen. und wenn seine Gedanken mal abschweifen, wäre ich ihm auch nicht böse... Ich versuche es einfach, wie du gesagt hattest, so gut es geht zu verdrängen. Irgendwann geht es hoffentlich von selbst wieder weg...

0

Mein Gott! Das kommt doch nur durch, wenn er was getrunken hat! Das kannst du doch nicht ernst nehmen! Vor allem, wenn er es in nüchternem Zustand abstreitet! Willst du jetzt einfach nur mal wieder mit ihm Sex haben. Dann mach doch eure beiden Beziehungen kaputt! Dann seid ihr endlich ein paar! Dabei liebt ihr euch gar nicht, denn ihr hattet nur Sex! Anscheinend war das falsch!

diejuli19 19.01.2013, 20:57

Wie ich oben schon gesagt habe, möchte ich meinem Freund nicht fremdgehen und er würde das auch seiner Freundin nicht antun. Aber wie gesagt habe ich seit dem nun mal diese Gedanken bzw. besser gesagt kommen die Erinnerungen immer wieder hoch. Ich will meinem Freund nicht fremdgehen sondern eher wissen wie ich damit umgehen soll bzw. wie ich das wieder weg bekomme...

0

lass dich nicht von fragwürdigen anmachungen beeinflussen, er scheint dem alkohol verfallen zu sein, darunter leider wahrscheinlich auch seine beziehung und er sieht in dir seiner rettung bezüglich sex. bleibt integer und lass ihn ziehen, ist nicht dass was du brauchst und für ein one night stand wirdst du nachher dein gewissen lange belastet haben. du kannst mit deinen jetztiger freund versuchen deine sexerlebnisse zu verbessern

diejuli19 19.01.2013, 21:15

:D nein dem Alkohol ist er nicht verfallen. Er trinkt an sich sehr selten aber wenn er dann doch mal trinkt wird es schon mal mehr. Mit meinem jetzigen Freund den Sex so zu verändern das ich komplett zufrieden bin hab ich schon versucht. Ich habe mit ihm schon mal drüber gesprochen was mir fehlt bzw. was ich mir wünsche und versuche ihm das immer auch deutlich zu mache, aber das hält dann vllt. 2 mal dann ist alles wieder beim alten. Wobei der Sex an sich ja echt in ordnung ist, halt nur nicht so perfekt wie mit dem anderen.

0
diejuli19 19.01.2013, 21:32
@einfachgesagt

nein es lohnt sich nicht. das ist mir ja klar. aber kannst du mir vvlt sagen was ich machen soll um diese Gedanken/Erinnerungen wieder aus meinem Kopf zu bekommen? Ich fühl mich deswegen nämlich schon schlecht genug =(

0
einfachgesagt 19.01.2013, 21:35
@diejuli19

einfach dich ablenken, ein buch lesen, was anderes machen, es wird verschwinden, halte es also durch deine gedanken nicht am leben.

0
diejuli19 19.01.2013, 21:38
@einfachgesagt

das ist leichter gesagt als getan...da braucht es nur ein lied im radio was mich daran erinnert oder ähnliches und es geht von vorn los. Zum Teil kommen diese Gedanken auch schon beim Sex mit meinem Freund und das ist ja mal richtig schlimm... o.O

0

Also ich denke, dass du mit deiner zur zeitigen Beziehung wohl doch nicht so glücklich bist? Also sonst hättest du nicht diese Gedanken!! Du must mal tief in dich gehen und hinterfragen warum du diese Gedankenn hast?? ist auch wirklich alles in Ordnung mit euch beiden?? läuft irgendwas schief???

Denn wenn man seinen Partner liebt, dann kommen so Gedanken nicht in den Kopf :).

Aber ich denke auch das er mehr besoffen war und diese Annäherung nicht gemeint hat. Das passiert auch ständig ;)

diejuli19 19.01.2013, 20:54

Ich glaube bei einem fremden Mann, bei dem ich nicht wüsste wie der Sex mit ihm ist, würden solche Gedanken nicht kommen. Nun weiß ich ja aber wie gut der ist...wahrscheinlich kommt es daher...

Bei ihm ist es aber eher so das er im nüchternen Zustand sehr kalt und verschlossen ist (allen gegenüber) und keinen an sich ran lässt. Er öffnet sich nur wenn er betrunken ist oder wenn man eben Sex hatte. Von daher glaube ich, dass man ihm im betrunkenen Zustand eher glauben kann als sonst. Natürlich würde er nüchtern auch nie was machen...

0
Yagashiu2 19.01.2013, 20:58
@diejuli19

dann solltest du mal mit deinem Freund in aller Ruhe darüber reden, was dich ein wenig an ihm stört :)

Hoffe ich konnte helfen.. LG

0
diejuli19 19.01.2013, 21:00
@Yagashiu2

mh naja das habe ich vorher schon einmal versucht. aber das hält immer nicht lange bei ihm =( aber an sich ist er ja ein wirklich toller mann, da kann ich mich eingentlich nicht beklagen, nur sexuell habe ich halt manchmal etwas andere vorstellungen

0

dein problem kenne ich, meine freundin begehrte nach einiger zeit auch andere männer. nun ist schluss zwischen uns, weil die luft raus is.

ich glaube, du solltest ehrlich zu dir sein: liebst du deinen freund wirklcih, oder bist du aus anderen gründen mit ihm zusammen?? wenn du dich nach sex mit anderen sehnst, scheinst du ja nicht wirklich zufrieden in deiner beziehung zu sein. das würde ich ansprechen (dem partner ggb).

und sosehr du deinen kumpel villt auch magst - es ist stillos, immer nur dann sex mit dem schwarm zu haben, wenn er besoffen is. (du hast ja gesagt nüchtern benimmt er sich nicht so).

mein rat an dich: so schmerzhaft es villt sein mag: wenn du sex mit ihm hast, bist du diejenige, die danach verletzt ist. also lass ihn gehn. such dir nen anderen interessanten typen, die welt ist schließlich voll davon ;)

diejuli19 19.01.2013, 20:50

Danke felixro für deine Antwort. Ich denke schon das ich meinen Freund liebe und bin in der Beziehung meist auch glücklich. Der Sex ist auch ok, aber wie gesagt der Sex mit dem anderen damals war schon unfassbar gut. Da hat einfach alles gestimmt :D naja und da kommt mal halt ins träumen und schwärmen. Meinen Freund möchte ich definitiv nicht verlassen, aber an sich finde ich den gedanken schon komisch nur noch mit ihm Sex zu haben.

Wie ich schon oben gesagt haben werde ich auch definitiv nicht fremdgehen, sowas finde ich respektlos dem Partner gegenüber. Aber iwie bekomme ich die Gedanken seit dem nicht mehr aus dem Kopf. Das ich, wenn ich wieder etwas mit meinem Kumpel hätte am Ende selbst verletzt sein würde ist mir klar. Am Ende würden bei mir vllt wieder andere Gefühle hochkommen und für ihn wäre es wieder nur auf rein sexuellr Ebene. Auch von daher würde ich nie was machen. Fakt ist aber das es zwischen uns eine große sexuelle Anziehung gibt (weil wir halt beide wissen das wir auf der Ebene super harmonieren :D) Wie bekomme ich diese Gedanken dann aber wieder weg? Ich meine die hatte ich ja vorher auch nicht so extrem... =(

0

Was möchtest Du wissen?