Trotz ausreichend schlaf übermüdet?

6 Antworten

Zurzeit geht auch die Herbst-Blues-Zeit los.

Versuch möglichst viel Sonnenlicht zu tanken. Etwas was mir geholfen hat, war eine Zeitschaltuhr am Bett mit ner normalen (hellen) Lampe um einen frühen Sonnenaufgang zu simulieren :)

Hab ich schon mehr als 1 jahr und so einen wecker hab ich 

0
@xxXHundefanXxx

Alles klar! Klang nur so als wär es was neues. Evtl. Hast keinen erholsamen Schlaf. Was etwas helfen könnte wäre andere schlafhärten zu versuchen... z.b. mal auf ner isomatte aufm Boden. Ein ernsteres Thema wäre z.b. schlafapnoe

0

Zu viel Schlafen macht auch müde. Frische Luft, Sport und gutes Essen machen dich wieder munter;)

Vielleicht hängt es mit deiner Psyche zusammen. Such doch neben deinem Allgemeinarzt noch einen Therapeuten auf, der sich auch auf Schlaf spezialisiert hat. 

Das kann wirklich daran liegen? Hm eigentlich hasse ich Therapeuten und traue mich auch nicht wirklich dort hin.

0
@xxXHundefanXxx

Du musst ja nicht zu einem Psychotherapeuten in die Praxis gehen. Vielleicht tut es auch ein systemisch arbeitender Coach oder Lebenstrainer, der dir da weiterhelfen kann. Recherchier doch mal selbstständig in der Richtung, vielleicht ist da etwas dabei. 

0

Hm ich weiß selbst das ich einen brauche schon seit über 3 jahren traue mich nur nie hin

0

Ich will lieber nicht hin gehen habe angst das sich etwas in meiner beziehung verändert wenn er erfährt was alles passiert ist

0

Was möchtest Du wissen?