Trotz Asthma Fallschirmjäger werden?

4 Antworten

Hallo 12095,

wenn Du tatsächlich Asthma hast, ist es eher unwahrscheinlich, dass Du Fallschirmjäger wirst. Woher weißt Du denn, dass Du Asthma hast? Nimmst Du Medikamente? Wurde die Diagnose irgendwann durch eine Lungenfunktionsuntersuchung gestellt?

Wenn Du sagst, dass Du keine Beschwerden hast, solltest Du mal bei einem Lungenfacharzt prüfen lassen, ob Du überhaupt noch Asthma hast. Asthma kann nämlich in einigen Fällen, wie einige andere atopische Erkrankungen auch, mit etwas Glück oder durch eine gute Behandlung mit der Zeit auch wieder verschwinden.

Also wäre bei diesem Verwendungswunsch vor der Musterung ein Besuch bei einem Lungenfacharzt zur entsprechenden Prüfung ratsam. Das spart Zeit und eine Bescheinigung, dass die Lungenfunktion nicht beeinträchtigt ist, bringt Dich auch Deinem Verwendungswunsch näher.

Gruß und viel Glück,

MedIudex


Nach den bisherigen Aussagen bezweifle ich doch sehr, dass es sich um "echtes" Asthma handelt.

Die Diagnose sollte erst mal sicher gestellt werden. Ein richtiger Asthmatiker weiß nämlich wie dreckig es ihm nach 5 min. Tennis wirklich geht.

Erst sollte man die Diagnose verifizieren.

Ich wurde ausgemustert wegen meinem Asthma...
Was nimmst du für Medikamente bzw sprays?

Ich nehme keine Medikamente

0

Dann denke ich das du kein Asthma hast....
Selbst die Leute mit leichten Syntomen bekommen ein Notfallspray.
Meistens Salbutamol obwohl ich mich da nicht festlegen will.

Also denke ich das wenn du Fit genug bist Fallschirmjäger werden kannst...

Bei meiner Musterung waren meine Medikamente mein Handicap.
Körperlich bin ich "eigentlich " fit (bis auf mein Asthma).
Eigentlich weil ich halt Ausdauertechnisch net so stark bin wie ein gesunder.
Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?