Trotz 50k Leitung schlechtes Internet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Allumwandlung,

du hast also den Eindruck, dass deine DSL-Leitung zu wünschen übrig lässt?

Nutzt du LAN oder WLAN? Wenn du über WLAN verbunden bist, probiere doch bitte einmal LAN aus. Hast du auch schon einmal nachgeschaut, mit welchen Werten sich der Router synchronisiert? So finden wir raus, ob sich dein Gefühl bestätigt oder nicht. :-)

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Mach mal nen speedtest und guck was rauskommt... Über wlan verliert man immer einiges an geschwindigkeit bei der download/uploadrate..

werd ich machen danke

hab daran gar nicht gedacht 

0

Naja, was heißt "einiges"?

Also bei mir z.B. macht das einen Unterschied von ca 0,1 - 0,3 MBit/s aus, bei 50 MBit/s insgesamt fällt das imho kaum ins Gewicht.

Es stimmt zwar, dass WLAN meist etwas langsamer ist als eine Kabelverbindung, aber es ist ja auch nicht so, dass das (auch nur annähernd) die Hälfte der Bandbreite verschlucken würde oder so ;)

0
@mastema666

mastema666 - das ist schön, dass es bei dir nicht so stark ab fällt...bei mir sind es gut und gerne 20Mbit's die dann flöten gehen, bei sonst ca. 85 Mbit's.
Das ist schon erheblich. Kommt also auch darauf an, wie der Empfänger, wie der Sender (sprich Router) und wie die baulichen Gegebenheiten sind. Weiterhin gibt es noch andere Störquellen...also zu pauschalisieren, dass das nur einen geringen Unterschied macht ist, als würden wir behaupten alle Frauen sind blond und blauäugig.

0

Kommt drauf an, wie viele andere Geräte noch auf der gleichen Frequenz mitfunken oder ob irgendwelche technischen Geräte das Signal stören.. Denn wird aus 50 gern mal <0

0

ich hab ne 100mbit leitung die zwar vollständig ankommen, aber über wlan verlier ich die hälfte davon... :/ also bei mir macht das echt viel aus...

0

Musst mal bei deinem Provider nachfragen.

Was möchtest Du wissen?