Trotz 24 Monate Gewährleistung, keine Rücknahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Hersteller  muss garnicht für dich tun (wenn er dir nicht eine Garantie einräumt). Gewährleistungsansprüche kannst du nur bei dem Händler wo du es gekauft hast geltend machen.

Und dieser hätte in diesem Fall auch völlig recht. Du musst Beweisen das der defekt nicht durch dich verursacht wurde sondern auf einen Mangel zurückzuführen ist der beim kauf schon da war. Auch wenn du das kannst muss er das Gerät nicht zurück nehmen sondern (erstmal) nur den defekt beheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurücknehmen muss der Verkäufer das Handy eh nicht.

Du musst nach 6 Monaten darlegen das der Mangel oder Ursache des Mangels bei Kauf bereits vorlag, wenn Du dies beweisen kannst ist der Verkäufer in der Nachbesserungspflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeymaEva
27.12.2015, 19:14

und wie beweist man sowas?

0

Gewährleistung heißt nur, dass der Verkäufer garantiert, dass der Kaufgegenstand bei Übergabe fehlerfrei war - man sagt, wenn ein Fehler innerhalb von 6 Monaten auftritt, lag er im Keim schon bei der Übergabe vor, deswegen die 6 Monate. Innerhalb dieser 6 Monate muss der Verkäufer bei einem Fehler beweisen, dass das Produkt bei Übergabe fehlerfrei war - danach du dass es eben nicht so war.

Die 24 Monate bedeuten meines Wssens nach nur, dass du danach keinen Anspruch auf Gewährleistung mehr hast, sie verjährt, das ist gesetzlich vorgeschrieben.

Es ist nur leider so, dass wenn du nicht beweisen kannst, dass es in den ersten 6 Monaten vorliegt, der Verkäufer das Handy tatsächlich nicht umtauschen oder reparieren muss.

Frag doch mal jemanden der sich mit Handys auskennt, vielleicht hat der eine Idee wie man da argumentieren könnte? Vielleicht ist es etwas, was bei normaler Nutzung mindestens eine bestimmte Zeit lang halten muss?:)

Im Zweifelsfall könntest du damit zum Anwalt gehen, aber dass der da viel machen kann wage ich zu bezweifeln... :/

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simiengel
27.12.2015, 19:22

ach ja und Gewährleistungsansprüche hast du nur gegenüber dem Händler

0

Was möchtest Du wissen?