trotz 1000 Kalorien, nehme ich nicht ab, wieso?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dein fehler ist wirklich dass du zu wenig ist. das du nie mehr als 1200 kalorien essen darfst ist quatsch. von körper zu körper ist das unterschiedlich. rechne mal deinen grundumsatz im internet aus, wenn du uns nicht glaubst. ich habe es auf dieser seite schon einmal für dich gemacht und dein grundumsatz beträgt 1332 kalorien. gib selbst mal deine werte ein um es zu überprüfen:

http://www.apotheken-umschau.de/kalorienrechner

man sollte nie unter seinen grundumsatz essen, denn diese menge braucht dein körper um richtig zu funktionieren. jedoch sollte man unter seinen gesamtumsatz bleiben um abzunehmen. deinen gesamtumsatz kannst du auch im internet anhand deiner täglichen aktivitäten berechnen.

Das habe ich echt nicht gewusst und ich denke es stimmt was du errechnet hast, danke! glaube dann werde ich öfter um die 1200-1300 Kalorien essen .. aber nehme ich erstmal zu ? weil mein Körper weniger gewöhnt ist..

0
@bellasxcrets

es könnte durchaus sein, dass du wieder etwas zunimmst, muss aber nicht. dein körper hat sich daran gewöhnt, dass du so wenig isst und er wird wohl sich für die nächsten schlechten zeiten einen vorrat anlegen. wenn du aber mit gesunder und vorallem ausreichender ernährung und sport weiter machst, erreichst du auch eine schöne figur. das dauert vlt länger als irgendwelche radikaldiäten, dafür spielt sein gewicht nicht jojo und du schadest deinen körper nicht.

0

Du bist einfach schon dünn. Dein Körper kann sich nicht erlauben, da noch viel mehr von zu verbrennen, sonst geht er dir langsam an Muskeln, Knochen und Nerven. Du brauchst bei weitem nicht abnehmen, schlag dir das aus dem Kopf. Begib dich nicht in die Magersucht, sondern sei ein strahlend gesunder junger Mensch und bleib bei deinem Gewicht. Oder leg noch ein paar Kilo zu, das wird dir nicht schaden, sondern eher stehen.

Ich finde mich aber nicht gerade sehr dünn, ich habe sehr viel Speck an den beinen und am Bauch, das hätte ich gerne weg..

0
@bellasxcrets

Es wäre schön, wenn Du einsehen könntest, dass der genannte Speck ein Teil Deines gesunden Körpers ist, der eine lebensnotwendige Reserve darstellt.

1
@bellasxcrets

Das wird schlecht gehen, da gehört von Natur aus fett hin, da kannst du höhstens sport machen damit die Muskeln das Fett verbrennen b.z.w. spannen und es so schlanker aussieht.

1
@bellasxcrets

Das, was du Speck nennst und was die Modebranche Speck nennt, würde die Medizin als "Unterhautfettgewebe" bezeichnen, dein Körper braucht es und es ist normal und gesund. Normal und gesund ist z.B. auch, wenn die Oberschenkel sich im oberen Bereich berühren, wenn man die Knie aneinander schiebt. In Zeichentrickserien, bei Puppen, in Modemagazinen usw. wird das immer etwas anders gezeigt, aber ganz ehrlich: Das "Schönheitsideal", was da propagiert wird ist ein magersüchtiges Schönheitsideal. Normal und gesund ist außerdem, wenn dein Bauch eine kleine Wölbung nach außen macht. Das ist sogar sehr sexy. Ein gänzlich flacher Bauch ist ebenfalls anorektisch. Was du auf einem Modeplakat siehst ist schon allein deshalb nicht möglich, weil die Rippen weggeshoppt werden. Außerdem wird Fleisch auf die knöchernen Schultern und die skelettierten Oberarme geshoppt, die Gesichtsproportionen werden verzerrt, die Beine verlängert, die Hüften und der Ar.ch breiter gemacht, die Brüste größer gemacht, während wie gesagt die Rippen einfach wegretuschiert werden, damit es eine sanfte Linie gibt und nicht einen Schreck beim Ansehen des Plakates. Bellasxcrets, du bist ein Mensch! Du bräuchtest dringend einen Kurs in "Wie die Medien das Selbstwertgefühl der Menschen manipulieren und sie zu willigen Käufern machen..." Glaub uns, DU bist okay. Die Welt um dich herum ist aber nicht okay, wenn du dich erst verändern und einem wahnsinnigen Selbstideal unterwerfen musst, um dich wohl zu fühlen. Wake up!

0

Ich frage mal nicht, was für kranke Ideen Dich dazu bringen, bei diesem Gewicht weiter abnehmen zu wollen ... aber wenn Du es nicht tust, liegt wahrscheinlich ein Fehler in der Berechnung Deiner Kalorien vor :-)

Was möchtest Du wissen?